Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Goethe-Institut

Logo des Goethe-Instituts / Foto: Goethe-Institut

Leitung des Goethe-Instituts Schwäbisch Hall:
Dr. Hans Werner Schmidt

Schwäbisch Hall, Lernort für Menschen aus aller Welt

Blick in den Hospitalhof / Foto: Stadt


Das Goethe-Institut gibt es seit 1965 in Schwäbisch Hall. Es ist im Zentrum der Altstadt in einem weitläufigenhistorischen Gebäude untergebracht. Es wurde 1996 renoviert und ist neuausgestattet.

Effektiv und erfolgreich Deutsch auf hohem Niveau lernen; die Menschen, das Land, seine Kultur kennenlernen - das verbindet die Goethe-Institute.

Dass Schwäbisch Hall künftig noch das einzig verbleibende Kleinstadt-Institut in Deutschland sein wird, das spricht für die hervorragende Arbeit vor Ort.

Goethe-Institut Schwäbisch Hall / Foto: Stadt

Es ist auch das Ergebnis der einzigartigen Verbundenheit mit der Bürgerschaft und der nachhaltigen Unterstützung durch die Stadt.

Neben Deutschkursen bietet das Institut Konzerte (meist von Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern), Vorträge, Ausstellungen und das traditionelle Sommerfest.

Das Goethe-Institut liegt mitten im Herzen der Stadt.

 

Zwei Studenten des Goethe-Instituts / Foto: Goethe-Institut

 

Studentinnen und Studenten aus aller Welt lernen hier die deutsche Sprache und Kultur kennen und genießen das Flair einer lebendigen, historisch interessanten Kleinstadt.

Der Freundeskreis organisiert zahlreiche Aktivitäten und in der Cafeteria und Mensa kann man unkompliziert Kontakt zu den StudentInnen aus aller Welt aufnehmen.