Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gemeinschaftsschule

An der Gemeinschaftsschule lernen alle Kinder und Jugendliche gemeinsam, gleichzeitig wird jedoch bestmöglichst auf die individuellen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen jedes Einzelnen eingegangen. Alle Bildungsstandards werden angeboten, so dass jedes Kind den für ihn bestmöglichen Abschluss ablegen kann und in seiner Persönlichkeitsentwicklung gestärkt wird.

Die Gemeinschaftsschule bietet eine anregende Lernumgebung an, in der voneinander und miteinander zielorientiert gelernt wird und wo selbstverantwortlich geforscht, gearbeitet, gespielt, gelacht und gefeiert werden kann.

Die Gemeinschaftsschule ist somit ein Lebens- und Erfahrungsraum, in dem sich Persönlichkeiten entwickeln können, die in unserer Gesellschaft ihren Platz finden wollen und können. Schülerzentrierte Lern- und Unterrichtsformen sollen ermöglichen, dass sich ein Maximum an individuellen Lernprozessen mit einem Optimum an gemeinsamem Lernen verbindet. Darüber hinaus findet eine Orientierung an der Berufs- und Lebenswelt statt und der enge Kontakt mit den Eltern wird zum Wohl der Kinder regelmäßig gepflegt.

Die Gemeinschaftsschule ist eine Schule mit inklusivem Bildungsangebot, in der Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam lernen und in ihren Begabungen gefördert werden.

Die Gemeinschaftsschule Schenkensee startete als erste Gemeinschaftsschule in Schwäbisch Hall mit dem Schuljahr 2014/15.

Die Gemeinschaftsschule im Schulzentrum West existiert seit dem Beginn des Schuljahres 2015/16 und resultiert aus dem Zusammenschluss von Thomas-Schweicker-Werkrealschule und Leonhard-Kern-Realschule.