Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Presse Folgeseite

05.12.2018

Hölzerne Eisenbahn für die Kita Bibersfeld

„Tschu, Tschu, tschu die Eisenbahn. Wer will mit nach Bibersfeld fahren?“ fragten die Kinder der Kita Bibersfeld in dieser Woche singend. „Alleine fahren mag ich nicht, drum nehm‘ ich alle Kinder mit“, so die Antwort. Der hölzerne Zug ist ein beliebter Anziehungspunkt im Außenspielbereich der städtischen Kindertageseinrichtung. Gesponsert wurde er von Stephan Leutert, Inhaber von FF-Bau in Schwäbisch Hall, der rund 4000 Euro in das Spielgerät investiert hat. Der Unternehmer verzichtet auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen lieber für soziale Projekte. Bevorzugt in die Kinder- und Jugendarbeit. „Da ist das Geld am besten angelegt“, sagte Leutert. Das finden auch Edgar Blinzinger, Fachbereichsleiter für Jugend, Schule und Soziales, und die Kita-Leitung Jasmin Baudermann: „Die Kinder spielen gerne mit der Bahn. Am liebsten fahren sie zur Wilhelma nach Stuttgart. Unterwegs servieren sie gerne Essen im Speisewagen“, berichtete Baudermann. „Wir freuen uns, wenn ein Unternehmen Verantwortung für die Gemeinschaft übernimmt“, lobte Blinzinger.