Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Presse Folgeseite

08.03.2018

Kunst für den guten Zweck ersteigert

Im Rahmen der Kunstauktion für die Kunsttherapie der Kinder- und Jugendklinik am DIAK hat auch Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim am Sonntag fleißig mitgeboten. So gingen insgesamt vier Werke von Haller Künstlern und einer Künstlerin in den Besitz der Sammlung des Hällisch-Fränkischen Museums über. Für mehr als 3000 Euro ersteigerte Pelgrim Gemälde und eine Skulptur von Thomas Achter, Gerda Bier, Franz Lenk und Jan Peter Tripp. Die Erlöse gehen in der Regel je zur Hälfte an die Künstler und die Kinder- und Jugendklinik am DIAK.