Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Presse Folgeseite

13.02.2018

Vorlesewettbewerb 2017/18

Jahr für Jahr messen sich Hunderttausende lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen in Deutschland darin, wer die beste Vorleserin oder der beste Vorleser ist. Die Schulsiegerinnen und Schulsieger dieses Schuljahres sind gefunden, nun treten am Montag, 19. Februar, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Schwäbisch Hall diese Schülerinnen und Schüler zum Kreisentscheid an, den wie in den Vorjahren die Stadtbibliothek zusammen mit der Buchhandlung Osiander ausrichtet. Sieben Schulsiegerinnen und Schulsieger zeigen hier ihr Können. In der ersten Runde wird eine Passage aus einem selbst gewählten Buch vorgelesen. In einer zweiten Vorleserunde zeigt sich dann, wer auch mit einem fremden Text gut zurechtkommt. Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Sabine Haupt (Leiterin des Goetheinstituts Schwäbisch Hall), Florian Götz (Dramaturg bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall) sowie der Vorjahressiegerin Anna Emilia Schmutz hat dann die schwierige Aufgabe zu entscheiden, wer am besten vorgelesen hat.

Der Vorlesewettbewerb hat eine lange Tradition und wird schon seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels durchgeführt. Die Leseförderaktion möchte Kindern Lust machen, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und ihre Lieblingsbücher vorzustellen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr am Wettbewerb. Die Etappen führen über Stadt- bzw. Kreisentscheid zum Bezirksentscheid und Länderentscheid bis zum Finale auf Bundesebene im Sommer 2018. Bibliotheken und Buchhandlungen, aber auch Schulen und andere kulturelle Einrichtungen organisieren über 600 Regionalwettbewerbe.

Entscheidung im Vorlesewettbewerb 2017/18 Kreis Schwäbisch Hall West

Termin: Montag, 19. Februar 2018, 15 Uhr

Ort: Stadtbibliothek Schwäbisch Hall

Veranstalter: Stadtbibliothek Schwäbisch Hall, Buchhandlung Osiander

Ansprechpartnerin: Dorothea Lebrecht, Stadtbibliothek, Tel. 0791/751-174