Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Abteilung West

Organisation

Die Abteilung West ist in vier Einsatzgruppen, aus je 20-25 Einsatzkräften aufgeteilt.
Jede dieser Einsatzgruppen hat einmal im Monat für eine Woche lang die sogenannte Vollbereitschaft mit einem Gruppendienst am Freitagabend. Ist die Woche der Vollbereitschaft zu Ende folgt für die Kameradinnen und Kameraden eine Woche ohne Bereitschaft, auf die wiederum eine Woche der sogenannten Teilbereitschaft folgt.
 
Voll- und Teilbereitschaft

Während die Gruppe der Vollbereitschaft rund um die Uhr zu jeglichem Alarmstichwort, wie zum Beispiel einem ‘‘Kleinbrand‘‘, einer ‘‘Rauchentwicklung‘‘ oder einem "Wohnhausbrand‘‘ alarmiert wird, wird die Teilbereitschaft habende Gruppe ‘‘nur‘‘ zu Einsatzstichworten hinzugezogen, bei denen man von vornherein von einer größeren Schadenslage ausgeht, zum Beispiel bei den Stichworten, ‘‘Wohnhausbrand‘‘, ‘‘Verkehrsunfall – Person eingeklemmt‘‘ oder ‘‘Brand, Wohnheim‘‘.

Tagschleife

Da es an Werktagen einige Kameradinnen und Kameraden gibt, die außer Orts berufstätig sind oder nicht einfach ihren Arbeitsplatz verlassen können, gibt es zusätzlich die sogenannte Tagschleife. Diese erhält jeder Aktive der Feuerwehr Schwäbisch Hall mit auf seinen Funkmeldeempfänger, der im Stadtgebiet arbeitet und von seinem Arbeitgeber das Einverständnis hat sich von seinem Arbeitsplatz zum Feuerwehreinsatz abzumelden.
Somit kann die erforderliche Mannschaftstärke auch während der üblichen Arbeitszeiten gewährleistet und Einsätze vernünftig abgearbeitet werden.

Gruppe 5 - Wald

Die fünfte Gruppe der Abteilung West ist in Sittenhardt zuhause.
Da der Anfahrtsweg von der Feuerwache West nach Sittenhardt zu lang wäre um von hier aus noch im ersten Moment einzutreffen und schlimmeres zu verhindern blieb die Gruppe Sittenhardt bei der Umstrukturierung 2014 bestehen. Dennoch ist die Gruppe 5 fester Bestandteil der Abteilung West der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Hall.
Man trifft sich des Öfteren zu gemeinsamen Übungen, Veranstaltungen und in Einsätzen. 

Gruppe Wald

Da der Ortsteil Sittenhardt im Wald gelegen ist wird die Gruppe 5 auch
als ''Gruppe Wald'' bezeichnet.

Sonderaufgaben

Als Stützpunktwehr unterhält die Feuerwehr Schwäbisch Hall einen Umweltschutzzug,
welcher zur Abwicklung von Gefahrguteinsätzen, beispielsweise auf der A6 nötig ist.
Dieser Umweltschutzzug ist in drei Einsatzgruppen gegliedert, zwei der Gruppen stellt die Abteilung Ost und die dritte Gruppe wird durch einige der Kameradinnen und Kameraden der Abteilung West gestellt.
In der Abteilung West sind Fahrzeuge wie der Rüstwagen (RW2)
und das Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug Dekon P untergebracht, diese Fahrzeuge sind bei der Abwicklung der meisten Gefahrguteinsätze unverzichtbar.