Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gebäudeverzeichnis



Badtorweg 1 – ehem. Remise und Stall der Wirtschaft "Grüner Baum"



Badtorweg 3 – heute nicht überbaut



Badtorweg 5 – heute nicht überbaut



Badtorweg 7 – ehem. Hirschlinsmühle - heute nicht überbaut




Badtorweg 10/1 (früher: Badtorweg 10) – ehem. Nebengebäude der Hirschlinsmühle


Badtorweg 10/2 (früher: Badtorweg 10) – ehem. Nebengebäude der Hirschlinsmühle


Badtorweg 10/3 (früher: Badtorweg 12) – ehem. Nebengebäude der Seitzenmühle


Badtorweg 12/1 – ehem. Seitzenmühle


Bahnhof – heute nicht überbaut


Bahnhof 1 – Bahnhof


Bahnhofstraße 1 – Roter Steg mit Rotsteg-Turm: Nur ein Fußgängertor

Die Durchgangsöffnung des Tores zum Roten Steg war nicht für Wagenverkehr gedacht, sondern stellte nur eine Fußgängerpforte dar. Links und rechts daneben schloss die Stadtmauer an, die das linke…



Bahnhofstraße 3 – Haus am Roten Steg

Hier in der Nähe des Kochers waren jahrhundertelang Gerber ansässig, die Tierhäute zu Leder veredelten. Für ihren Verarbeitungsprozess waren sie auf fließendes Wasser angewiesen. Im Keller…







Bahnhofstraße 9 – Gastwirtschaft "Zur Rose"




Bahnhofstraße 12 – ehem. Riedener Tor, Wachhaus und Bäckerei Mohl

Anstelle des abgebrochenen „Riedener Tores“ ließ die Stadt unter neuer württembergischer Oberhoheit 1824 einen zeitgemäßen Stadteingang mit zwei Pylonen gestalten – das nun weltläufiger…






Bahnhofstraße 16/1 – Gartenhaus


Bahnhofstraße 17 – Gastwirtschaft "Zum Kronprinz"


Bahnhofstraße 18 – Agentur für Arbeit



Bahnhofstraße 19 – Wohnhäuser für anspruchsvolle Beamte

In der Provinzstadt Hall mit ihrer kleinteiligen Bausubstanz fanden anspruchsvolle Beamte aus der Großstadt keine angemessenen Unterkünfte. Um das neue Landgericht nicht zu verlieren, baute die…







Bahnhofstraße 25 – ehem. Wohnhaus der Oberamtssparkasse - heute Finanzamt



Bahnhofstraße 27 – ehem. Oberamtssparkasse, zuletzt Gesundheitsamt - heute teilweise überbaut durch Bahnhofstraße 25



Bahnhofstraße 29 – Finanzamt (Neubau) - ehem. Villa Pabst




Blendstatt 1 – ehem. Remise der Gastwirtschaft zur "Sonne"



Blendstatt 3 (früher 3-5) – ehem. Remise und Eiskeller der Gastwirtschaft zur "Sonne"


Blendstatt 3 (nördl. von - PKN 273) – heute nicht überbaut


Blendstatt 3 (nördl. von - PKN 274) – Scheune - heute überbaut durch Blendstatt 3


Blendstatt 3 (nördl. von - PKN 275) – Scheune - heute überbaut durch Blendstatt 3


Blendstatt 4 – Stadtmauerteile


Blendstatt 6 – Blendstatthalle


Blendstatt 6 (neben) – "Beyschlagturm" (Ruine)


Blendstatt 6/1 – heute überbaut durch Blendstatt 6 (Blendstatthalle)


Blendstatt 6/2 – heute überbaut durch Blendstatt 6 (Blendstatthalle)



Blendstatt 7 (nördl. von - PKN 271) – heute überbaut durch Blendstatt 7 (neu)


Blendstatt 7 (südl. von - PKN 272) – heute überbaut durch Blendstatt 7 (neu)


Blendstatt 8 – evangelisch-methodistischer Betsaal - heute überbaut durch Blendstatt 6 (Blendstatthalle)


Blendstatt 8 (zwischen 8 und 12 - PKN 256) – heute überbaut durch Blendstatt 6 (Blendstatthalle)


Blendstatt 8 (zwischen 8 und 12 - PKN 257) – heute überbaut durch Blendstatt 6 (Blendstatthalle)


Blendstatt 11 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 12 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 12 (zwischen 12 und 16) – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 13 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 15 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 15 (nördl. von - PKN 300a) – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 16 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 16 (nördl. von - PKN 261) – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 16 (nördl. von - PKN 262/263) – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 19 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 20-22 – Beschlägfabrik von F. Groß (Grossag) - heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 23 – heute überbaut durch Münzstraße 1 (Landratsamt)


Blendstatt 25 – heute nicht überbaut



Blendstatt 26 (südl. von - PKN 264) – heute nicht überbaut







Blendstatt 34 – Haus mit Stadtmauerteil


Blendstatt 34 (neben) – "Schreyer-Turm" (Ruine)


Blendstatt 34/1 – ehem. Scheune des Anwesens Blendstatt 34




Blendstatt 40 – Stadtmauerteil


Blendstatt 42 – Stadtmauerteil


Blendstatt 44 – Stadtmauerteile


Blendstatt 46 – Stadtmauerteil


Blendstatt 48 – Stadtmauerteil











Blockgasse 10 – Stadtmauerteile





Blockgasse 14 – Gasthaus "Zum Dorle"





Brückenhof 1-2 – Stadtmauerteile




Brückenhof 4 – Ehem. Kunstschmiede




Brückenhof 6/1 – ehem. städtisches Reinigungsbad


Brückenhof 7 – Ehem. Siedersgasthof



Brüdergasse 2 und 4 – heute nicht überbaut



Brüdergasse 5 – Ein Raum so groß wie ein Haus

Obwohl von außen dreistöckig wirkend, steckt hinter der Fassade im Erdgeschoss nur ein hoher Raum. Darüber steht extra abgezimmert der eigentliche Wohnstock mit Bohlenstube - eine typische…


Brüdergasse 6 – heute überbaut durch Lange Straße 35 (Kunsthalle Würth)












Brüdergasse 27 – Ein Wohnturm mit sechs Etagen

Klein in der Fläche sein, aber umso mehr in die Höhe schießen wollte der Bauherr dieses Fachwerkhauses von 1393. Erstaunlicherweise ist die hölzerne Wohnstube im ersten Obergeschoss zum Garten…