Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gebäudeverzeichnis



Untere Herrngasse 1 – Schuhbäck


Untere Herrngasse 2

Trotz vieler Umbauten ist das alte Fachwerk des Vorderhauses von 1289 an den hohen Ständern und den langen, überblatteten Hölzern in den Längswänden zu erkennen. Es ist eines der ältesten…



Untere Herrngasse 4 – Beyschlag-Haus




Untere Herrngasse 7 – Feyerabend-Haus


Untere Herrngasse 8 – Keckenburg (Anbau)



Untere Herrngasse 10 – Keckenburg

Im Mittelalter war die “Keckenburg” Wohnhaus, Adelssitz und Befestigung zugleich. Um 1240 entstanden, erhielt sie 1515 ihren Fachwerkaufsatz. Noch heute tragen im Innern die ersten Hölzer aus…


Untere Herrngasse 12 – Keckenburg (Anbau)


Untere Herrngasse 14 – Gasthaus "Zum Waldhorn"




Unterer Schiedweg 7 – ehem. Essigfabrik Stolz - heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 1 – Amtsgerichtsgefängnis ("Blockhaus") - heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 3 – ehem. Gartenhaus



Unterlimpurger Straße 5 – ehem. Pfarrhaus




Unterlimpurger Straße 7 – Berlinhaus und ehem. Amtsgericht


Unterlimpurger Straße 8 – Amtsgericht


Unterlimpurger Straße 9 (neu) – Freigängerheim


Unterlimpurger Straße 10 (alt) – heute nicht überbaut






Unterlimpurger Straße 11 (alt) – Schiedbäckerei, Bäckerei Wolf - heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 12 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 12/1 – AOK Hintergebäude


Unterlimpurger Straße 13 – Zollhaus Brestenfels ("Schübelinscher Hof")


Unterlimpurger Straße 13/3 – heute überbaut durch Unterlimpurger Straße 15/1


Unterlimpurger Straße 14 (alt) – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 15 – ehem. Gastwirtschaft "Zum Höfle"




Unterlimpurger Straße 16 – heute überbaut durch Unterlimpurger Straße 14 (AOK)


Unterlimpurger Straße 17 – ehem. Scheuer


Unterlimpurger Straße 18 – heute überbaut durch Unterlimpurger Straße 14 (AOK)






Unterlimpurger Straße 21/2 – ehem. Gartenhaus





Unterlimpurger Straße 25 (alt) – heute nicht überbaut






Unterlimpurger Straße 28/1 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 28/2 – heute nicht überbaut





Unterlimpurger Straße 30/1 (PKN 146) – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 30/1 (PKN 147) – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 32 (alt) – heute nicht überbaut





Unterlimpurger Straße 34/1 (PKN 144) – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 34/1 (PKN 145) – heute nicht überbaut





Unterlimpurger Straße 38 (alt) – heute nicht überbaut




Unterlimpurger Straße 40 – heute nicht überbaut




Unterlimpurger Straße 42-44 (alt) – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 43 – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 46 – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 47/1 – Wappenstein


Unterlimpurger Straße 48 (früher 46) – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 49 – ehem. Unterlimpurgisches Spital, später Gastwirtschaft "Zum Schwanen"



Unterlimpurger Straße 51 – Urbanskirche



Unterlimpurger Straße 54 – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 57 – ehem. Scheune der Gastwirtschaft "Zum Stern" - heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 59 – ehem. Brauerei der Gastwirtschaft "Zum Stern" - heute nicht überbaut (Mauerrest)


Unterlimpurger Straße 60 – ehem. Schulhaus


Unterlimpurger Straße 60 (hinter - PKN 133) – Kaserne der Reichsstadt


Unterlimpurger Straße 61 – ehem. Gastwirtschaft "Zum Stern"


Unterlimpurger Straße 62 – hinterer Teil der ehem. "Schauenburg", danach Kindergarten, heute Wohnhaus




Unterlimpurger Straße 64 – vorderer Teil der ehem. "Schauenburg", heute überbaut durch Unterlimpurger Straße 62


Unterlimpurger Straße 65

Erster jüdischer Andachtsraum Das um 1500 entstandene Fachwerkhaus auf dem Steinsockel zeigt mit der K-Strebe im Dachgiebel das typische Fachwerk des ausgehenden Mittelalters. 1710 gelangte es in…






Unterlimpurger Straße 70 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 70 (bei - PKN 128a) – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 70/1 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 70/2 – heute nicht überbaut



Unterlimpurger Straße 72 – heute nicht überbaut





Unterlimpurger Straße 76 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 78 – heute nicht überbaut




Unterlimpurger Straße 81 – Hohes Haus

Hoch hinaus Im Mittelalter lag das so genannte Hohe Haus auf dem Gebiet der Schenken von Limpurg. Ob es als Zollhaus, Kelter oder Sommerhaus für einen betuchten Haller gebaut wurde, wissen wir…


Unterlimpurger Straße 82 – heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 83 – heute teilweise durch Garage überbaut




Unterlimpurger Straße 86 (PKN 120), später 88/2 – ehem. Scheuer, Stall und Nebengebäude der Mühle Heller, heute nicht überbaut


Unterlimpurger Straße 86 (PKN 121) – heute überbaut durch Unterlimpurger Straße 84




Unterlimpurger Straße 88/1 – ehem. Heller'sche Mühle





Unterlimpurger Straße 101 – ehem. Tor- und Zollhaus


Unterwöhrd – Unterwöhrd (heute nicht überbaut)


Unterwöhrd – Epinalsteg, früher Kettensteg


Unterwöhrd – ehem. "Wasserkunst" mit Triebwasserstollen der Saline, heute nicht überbaut


Unterwöhrd 1 – Neues Solbad - heute nicht überbaut


Unterwöhrd 2 – Altes Solbad, davor Schießhütte - heute nicht überbaut