Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gebäudeverzeichnis

Ackeranlagen 4

Westansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Ackeranlagen 4
Primärkatasternummer: keine
Besitzer 1827
----


Besitzerliste

1827: nicht überbaut

In den Adressbüchern genannte Besitzer und Bewohner

1886: als Besitzer genannt: Karl Robert, Privatier (Adresse: "Ackeranlagen 1046")
Mieter/Mitbewohner: Georg Glöggler, Hilfsstaatsanwalt

1890: als Besitzer genannt: Karl Robert, Privatier in Stuttgart (nicht im Haus wohnhaft)
Mieter/Mitbewohner: Johannes Eberhardt, Stadtpfleger; Georg Glöggler, Staatsanwalt; Jakob Katzmaier, Reallehrer

1894: als Besitzer genannt: Karl Robert, Privatier in Stuttgart (nicht im Haus wohnhaft)
Mieter/Mitbewohner: Karl Eggmann, Landrichter; Georg Glöggler, Staatsanwalt

1901: als Besitzerin genannt: Pauline Umgelter, Apotekerswitwe (Adresse: "Ackeranlagen 4")
Mieter/Mitbewohner: Hermann Kommerell, Privatier

1906: als Besitzerin genannt: Pauline Umgelter, Apotekerswitwe (Adresse: "Büschelerstraße 12")
Mieter/Mitbewohner: Mathilde Kommerell, Witwe und Privatiere

1910: als Besitzerin genannt: Pauline Umgelter, Apotekerswitwe (Adresse: "Ackeranlagen 4")
Mieter/Mitbewohner: Ernst Bölz, Staatsanwalt

1920: als Besitzerin genannt: Pauline Umgelter, Apotekerswitwe
Mieter/Mitbewohner: Martin Bilfinger, Finanzrat a.D.; Ernst Klein, Gewerbelehrer

1928: als Besitzerin genannt: Pauline Umgelter, Apotekerswitwe
Mieter/Mitbewohner: Hermann Kommerell, Privatier

1932: als Besitzer genannt: Umgelters Erben (nicht hier wohnhaft)
Mieter/Mitbewohner: Dora Bölz, Landgerichtsdirektors-Witwe; Dr. Otto Weller, Studienrat; Hermann Umgelter, Kaufmann

1938: [keine Besitzer genannt]
Mieter/Mitbewohner: Dora Bölz, Witwe; Hermann Umgelter, Kaufmann; Luise Vorholzer, Hausgehilfin; Dr. Otto Weller, Studienrat

1956: [keine Besitzer genannt]
Mieter/Mitbewohner: Anny Böltz, Hausfrau; Eberhard Böltz, kfm. Angestellter; Ursula Böltz, Hausfrau; Dr. Wolfgang Böltz, Arzt; Ingeborg Brazel, Hausfrau; Walter Brazel, Ingenieur; Lore Deutsch, Hausfrau; Max Deutsch, Dipl.-Kaufmann; Dr. Robert Kohl, Gerichtsassessor; Waltraud Kohl, Hausfrau; Hermann Umgelter, Kaufmann

Besonderheiten

Im Adressbuch von 1906 wird das Haus unter der Anschrift "Büschelerstraße 12" aufgeführt. Diese Benennung wurde jedoch rückgängig gemacht, denn 1910 ist die ursprüngliche und bis heute gültige Anschrift Ackeranlagen 4 vermerkt.

Bilder

Westansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Westansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Nordostansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordostansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Südostflügel, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Südostflügel, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Blick auf die Mitte des Hauses, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Blick auf die Mitte des Hauses, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Federzeichnung des Hauses in einem Brief an den dort wohnenden Lehrer Dr. Otto Weller, 1935 (StadtA Schwäb. Hall R102/081) Ansicht vergößern

Federzeichnung des Hauses in einem Brief an den dort wohnenden Lehrer Dr. Otto Weller, 1935 (StadtA Schwäb. Hall R102/081)

Schäden am Haus nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945. Einige Bomben verfehlten das Ziel und trafen Unterlimpurg. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/049) Ansicht vergößern

Schäden am Haus nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945. Einige Bomben verfehlten das Ziel und trafen Unterlimpurg. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/049)

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/049) Ansicht vergößern

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/049)

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/100) Ansicht vergößern

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/100)

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/100) Ansicht vergößern

Schäden nach dem amerikanischen Bombenangriff auf den Bahnhof am 23. Februar 1945, Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall R102/100)

Das Haus, vermutlich nach der Reparatur der Schäden 1948, Fotograf: Dr. Otto Weller [?] (StadtA Schwäb. Hall R102/049) Ansicht vergößern

Das Haus, vermutlich nach der Reparatur der Schäden 1948, Fotograf: Dr. Otto Weller [?] (StadtA Schwäb. Hall R102/049)


Quellen

Literatur:

  • Adressbücher 1901-1956