Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gebäudeverzeichnis

Am Spitalbach 18

Südwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Am Spitalbach 18
Primärkatasternummer: 507
Besitzer 1827
Groß, Johann Christoph, Siebmacher, 2/3; Pröger, Johann Caspar, von Matheshörlebach, 1/3


Besitzerliste

1827: PKN 507 (Am Spitalbach 18): Groß, Johann Christoph, Siebmacher zu 2/3; Pröger, Johann Caspar von Matthäus Hörlebach zu 1/3

Beschreibungen

1827: Am Spitalbach 18: PKN 507: Wohnhaus mit 8 Ruten Grundfläche

Das dreigeschossige Fachwerkdoppel-Wohnhaus in Ecklage entstand nach dem Brand von 1728 und stellt einen gut überlieferten Zeugen spätbarocker Fachwerksarchitektur dar. Die über gemauertem Erdgeschoss errichteten Fachwerksgeschosse mit einem leichten Vorstoß und dem konstruktiven Fachwerk, der Giebel mit Wiederkehr und das Halbwalmdach zeigen charakteristische Merkmale bürgerlicher Wohnbauweise des späteren 18.Jh. Damit kann das Gebäude zu den Repräsentanten Haller Fachwerkbauweise gezählt werden. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 93)

Am Spitalbach 16, 18 (Flst.Nr. 0-89). Fachwerkdoppel-Wohnhaus, dreigeschossig, späteres 18. Jahrhundert, erneuert um 1980. § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Bilder

Südwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Südwestansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Der linke Teil ist das Haus Am Spitalbach 18, rechts Am Spitalbach 18. Bild aus dem August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Der linke Teil ist das Haus Am Spitalbach 18, rechts Am Spitalbach 18. Bild aus dem August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Schild der Bäckerei Striffler, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Schild der Bäckerei Striffler, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Eckansicht Ende der 1920er oder Anfang der 1930er Jahre mit dem Zigarrengeschäft von David Stobezki. Im Vordergrund ein Wachmann und ein Häftling des Gefängnisses (StadtA SHA FS 00745) Ansicht vergößern

Eckansicht Ende der 1920er oder Anfang der 1930er Jahre mit dem Zigarrengeschäft von David Stobezki. Im Vordergrund ein Wachmann und ein Häftling des Gefängnisses (StadtA SHA FS 00745)

Bild des Doppelhauses von 1979. Foto: Haller Tagblatt (StadtA SHA FS 09636) Ansicht vergößern

Bild des Doppelhauses von 1979. Foto: Haller Tagblatt (StadtA SHA FS 09636)

Bild des Doppelhauses vor Beginn der Sanierung des  Kornhausquartiers 1980. Foto: Hans Kubach (StadtA SHA FS 32234) Ansicht vergößern

Bild des Doppelhauses vor Beginn der Sanierung des Kornhausquartiers 1980. Foto: Hans Kubach (StadtA SHA FS 32234)