Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Gebäudeverzeichnis

Katharinenstraße 10 - Villa Hagenmeyer

Ostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Katharinenstraße 10
Primärkatasternummer: keine
Besitzer 1827
----


Beschreibungen

Die zweigeschossige Villa entstand 1903/04 an der gleichzeitig neu angelegten Straße für den Heilbronner Werkmeister Julius Hagenmeyer nach Entwürfen der Architekten Beutinger & Steiner aus Darmstadt und Heilbronn (Werke sind u.a. das Bootshaus der Mannheimer Rudergesellschaft, Villen in Heilbronn und Gruppenbach usw.). Der Baukörper zeigt mit versetzten Satteldächern und Giebelvorstoß eine Durchgliederung, die sich bis ins Detail wie an den großflächigen Wohnzimmerfenster mit trapezförmigen Abschluss und originaler Sprossengliederung, trapezförmigen Obergeschossfenstern und ornamentalen Verbretterungen im Giebelfeld fortsetzt. Die Villa stellt ein seltenes Beispiel der von der Darmstädter Jugendstil-Schule inspirierten Villenarchitektur in Schwäb. Hall dar. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 253)

Katharinenstraße 10 (Flst.Nr. 0-390). Villa. Zweigeschossig, mit versetzten Satteldächern, Giebelvorstoß, ornamentale Verbretterung im Giebelfeld. Darmstädter Jugendstilschule, Architekten Beutinger & Steiner, Darmstadt/ Heilbronn. 1903/ 04. § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Bilder

Ostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Ostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Nordostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Bild um 1910 (StadtA SHA FS 05974) Ansicht vergößern

Bild um 1910 (StadtA SHA FS 05974)