Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Haller Häuserlexikon – Besitzerliste 1827

Teurerweg 2 - Teurershof, heute Freie Waldorfschule

Gutshaus und Sandsteinscheune in Seitenansicht, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05155) Ansicht vergößern
Adresse: Teurerweg 2
Primärkatasternummer: 857 (später 922a-l)
Besitzer 1827
Armenverwaltung Hall


Besitzerliste

1827: Die Armenverwaltung Hall

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 5 Stallungen, Oekonomie-Gebäude, Backhaus, Waschhaus, Hofraum, Garten und Keller(haus), zusamen 1 5/8 Morgen

Teurerweg 2, 2/1, 2/2, 2/3, 2/4 (Flst.Nr. 0-902/4). Ehem. herrschaftlicher Gutshof, 17. Jahrhundert (Sachgesamtheit). § 2 (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Besonderheiten

Brandwache auf dem Teurershof 1810

Nach einem Brand in Bühlerzimmern befahl das Oberamt am 26. Februar 1810 die Einrichtung einer Feuerwache auf dem damals dem Haller Spital gehörenden Teurershof. Dort sei "der Horizont von dem ganzen Oberamt sichtbar". Deshalb werde dort eine "Feuer-Wacht" aufgestellt. Diese solle "bey einer vemerkten verdächtigen Helle" den Wächter auf dem Turm von St. Michael durch ein Sprachrohr aufmerksam machen. Dieser habe dann das Oberamt zu alarmieren. Hätte dieses sich dann "von einem in der Gegend ausgebrochenen Feuer überzeugt", würden durch Läuten der Feuerglocken in St. Michael, St. Katharina, auf dem Josenturm und der Urbanskirche die "Feuer-Rotten" (Vorläufer der heutigen Feuerwehren) alarmiert, die sich dann beim Oberamt einzufinden und weitere Befehle abzuwarten hätten. Bei einem in der Stadt selbst entstehenden Brand würden hingegen alle Glocken auf den Türmen geläutet, "wornach sich Jedermann mit Feuer Eymern etc. bey seinem vorgesetzen Obmann unverzüglich einzufinden" habe (HW v. 28.2.1810).

Bilder

Gutshaus und Sandsteinscheune in Seitenansicht, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05155) Ansicht vergößern

Gutshaus und Sandsteinscheune in Seitenansicht, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05155)

Frontalansicht des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05149) Ansicht vergößern

Frontalansicht des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05149)

Seitenansicht des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05148) Ansicht vergößern

Seitenansicht des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05148)

Rückseite des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05161) Ansicht vergößern

Rückseite des Gutshauses, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05161)

Vorderseite der Sandstein-Scheune, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05152) Ansicht vergößern

Vorderseite der Sandstein-Scheune, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05152)

Rückseite der Sandstein-Scheune, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05147) Ansicht vergößern

Rückseite der Sandstein-Scheune, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05147)

Südostgiebel der Sandstein-Scheune, Januar 2014. Foto: Dietmar Hencke (StadtA Schwäb. Hall DIG 05313) Ansicht vergößern

Südostgiebel der Sandstein-Scheune, Januar 2014. Foto: Dietmar Hencke (StadtA Schwäb. Hall DIG 05313)

Ehemaliges Wohnhaus, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05151) Ansicht vergößern

Ehemaliges Wohnhaus, Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05151)

Oberstufengebäude und „Kulturscheune“ (Neubauten der Waldorfschule), Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05157) Ansicht vergößern

Oberstufengebäude und „Kulturscheune“ (Neubauten der Waldorfschule), Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05157)

Sporthalle (ehem. Scheune), Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05159) Ansicht vergößern

Sporthalle (ehem. Scheune), Oktober 2013. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA DIG 05159)

Ausschnitt aus dem Primärkataster von1 827 (StadtA SHA S13/0068) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus dem Primärkataster von1 827 (StadtA SHA S13/0068)

Gemälde um 1850 (StadtA SHA FS 19203) Ansicht vergößern

Gemälde um 1850 (StadtA SHA FS 19203)

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08905) Ansicht vergößern

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08905)

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08906) Ansicht vergößern

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08906)

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08907) Ansicht vergößern

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08907)

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08908) Ansicht vergößern

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08908)

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08910) Ansicht vergößern

Bild von 1978 (StadtA SHA FS 08910)


Quellen

Literatur:

  • Hallisches Wochenblatt Nr. 9 v. 28.2.1810