Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Unterlimpurger Straße 6

Nordansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Unterlimpurger Straße 6
Primärkatasternummer: 163
Besitzer 1827
Maurer, Georg Ludwig, Amtspfleger, Witwe


Besitzerliste

1720: H. Johann Peter Gräter, Bauschreiber: 1 Behausung samt Garten

modo H. Johann Friedrich Maurer von Döttingen

1767: H. Johann Friedrich Maurer, Wasserschreiber: 1 Behausung samt Garten

1780: H. Johann Friedrich Maurer, Wasserschreiber: 1 Behausung samt Garten

modo H. Georg Ludwig Gottfried Maurer, Stadtumgelder 1/2
und H. Dr. Brackenhöfers Witwe 1/2

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 10,9 Ruten, Waschküche 1,8, Holzremise Anbau unten am Garten mit 11,2 Ruten, insgesamt 23,9 Ruten Grundfläche

Bilder

Nordansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Südostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Südostansicht, August 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Südwestansicht, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Südwestansicht, November 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus ist links unten zu sehen (StadtA SHA 16/0021) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus ist links unten zu sehen (StadtA SHA 16/0021)

Ausschnitt aus einem Bild von Unterlimpurg, wohl vom Ende des 19. Jahrhunderts (StadtA SHA FS 45199) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einem Bild von Unterlimpurg, wohl vom Ende des 19. Jahrhunderts (StadtA SHA FS 45199)

Blick aus den Ackeranlagen um 1900. Der markante Erker ist heute nicht mehr vorhanden (StadtA SHA FS 01032) Ansicht vergößern

Blick aus den Ackeranlagen um 1900. Der markante Erker ist heute nicht mehr vorhanden (StadtA SHA FS 01032)

Ausschnitt aus einer 1940 gelaufenen Postkarte (StadtA Schwäb. Hall PK 04675) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einer 1940 gelaufenen Postkarte (StadtA Schwäb. Hall PK 04675)


Quellen

Pläne und Ansichten vor 1827:

  • StadtA SHA 16/0021 (Flurkarte Unterlimpurg 1703, Ausschnitt)