Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Keckenhof 6

Bild von 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern
Adresse: Keckenhof 6
Primärkatasternummer: 181
Besitzer 1827
Lies, David Friedrich, Salzmeisters Witwe


Besitzerliste

1827: Lies, David Friedrich, Salzmeisters Witwe

Befunde aus Bauforschung

Archäologische Funde aus dem 12. und 14. bis einschl. 18. Jahrhundert. (StadtA Schwäb. Hall BF 176)

Keller aus dem 13. bis 16. Jahrhundert und 18. bis 20. Jahrhundert. (StadtA Schwäb. Hall BF 125)

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 10,2 Ruten und 0,4 Ruten Traufrecht in Bettlers Umkehr

Das unter Verwendung der mittelalterlichen Stadtmauer errichtete eingeschossige giebelständige Fachwerkwohnhaus entstand im 17./18. Jh. Die zum Kocher hin gewandte Giebelseite zeigt konstruktives Fachwerk eines bescheideneren Baues. - Teile der mittelalterlichen Stadtmauer. (StadtA Schwäb. Hall: Liste der Kulturdenkmale Stadt Schwäb. Hall, Stand 10/1982, S. 258)

Keckenhof 6 (Flst.Nr. 0-101/8). Wohnhaus. Eingeschossiges, giebelständiges Fachwerkgebäude, 17./18. Jahrhundert (weitgehend erneuert um 1990), mit Stadtmauerrest (siehe auch unter Sachgesamtheit Stadtbefestigung "Am Markt 14, ..."). § 2. (aus: Liste der Kulturdenkmale in Baden-Württemberg, Stadt Schwäbisch Hall, Stand 13.11.2013)

Bilder

Bild von 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Bild von 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Nordostansicht, November 2007.Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon) Ansicht vergößern

Nordostansicht, November 2007.Foto: Daniel Stihler (StadtA SHA Server Häuserlexikon)

Ausschnitt aus dem Primärkataster  von 1827. Das Haus hat die Nummer 181 (StadtA SHA S13/0583) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus dem Primärkataster von 1827. Das Haus hat die Nummer 181 (StadtA SHA S13/0583)

Während eines Auftritts der Sieder auf dem Grasbödele, wohl 1920er Jahre (StadtA SHA FS 01136) Ansicht vergößern

Während eines Auftritts der Sieder auf dem Grasbödele, wohl 1920er Jahre (StadtA SHA FS 01136)

Bild aus den 1930er Jahren (StadtA SHA AL/0040) Ansicht vergößern

Bild aus den 1930er Jahren (StadtA SHA AL/0040)

Während des Kuchen- und Brunnenfests 1962. Foto: Hans Kubach (StadtA SHA FS 01440b) Ansicht vergößern

Während des Kuchen- und Brunnenfests 1962. Foto: Hans Kubach (StadtA SHA FS 01440b)