Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Unterlimpurger Straße 43 - heute nicht überbaut

Blick aus dem Klingenweg auf das Haus, Bild von 1974. Foto: Hans Kubach (StadtA Schwäb. Hall FS 03678) Ansicht vergößern
Adresse: Unterlimpurger Straße 43
Primärkatasternummer: 100
Besitzer 1827
Bünkelmann, Johann Georg, Musicus; Krokenberger, Johann Georg


Besitzerliste

1827: Bünkelmann, Johann Georg, Musicus, zu 1/2; Krokenberger, Johann Georg, zu 1/2

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 5,3 Ruten, Anbau 0,4, Hof 1, insgesamt 6,7 Ruten

Bilder

Blick aus dem Klingenweg auf das Haus, Bild von 1974. Foto: Hans Kubach (StadtA Schwäb. Hall FS 03678) Ansicht vergößern

Blick aus dem Klingenweg auf das Haus, Bild von 1974. Foto: Hans Kubach (StadtA Schwäb. Hall FS 03678)

Ausschnitt aus einer kolorierten Federzeichnung von Unterlimpurg in einer Haller Chronik, um 1600. Das später Haus Nr. 43 ist wahrscheinlich mit dem Gebäude im linken oberen Eck identisch, bei dem langgezogenen Bau in der Bildmitte handelt es sich offenbar um den Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einer kolorierten Federzeichnung von Unterlimpurg in einer Haller Chronik, um 1600. Das später Haus Nr. 43 ist wahrscheinlich mit dem Gebäude im linken oberen Eck identisch, bei dem langgezogenen Bau in der Bildmitte handelt es sich offenbar um den "Schwanen" (Nr. 49) (StadtA Schwäb. Hall 4/4. Bl. 10)

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus stand direkt an der Abzweigung des Klingenwegs aus der Unterlimpurger Straße (Bildmitte rechts) (StadtA Schwäb. Hall 16/0021) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus stand direkt an der Abzweigung des Klingenwegs aus der Unterlimpurger Straße (Bildmitte rechts) (StadtA Schwäb. Hall 16/0021)

Ausschnitt aus dem Primärkataster von 1827 (Nr. 100) (StadtA Schwäb. Hall S13/842) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus dem Primärkataster von 1827 (Nr. 100) (StadtA Schwäb. Hall S13/842)

Lageplan von 1870 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506) Ansicht vergößern

Lageplan von 1870 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506)

Lageplan von 1873 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506) Ansicht vergößern

Lageplan von 1873 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506)

Lageplan von 1879 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506) Ansicht vergößern

Lageplan von 1879 (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506)

Blick aus Richtung Süden, 1933 oder kurz danach, das Haus liegt rechts hinter der Gartenmauer. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05857, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten) Ansicht vergößern

Blick aus Richtung Süden, 1933 oder kurz danach, das Haus liegt rechts hinter der Gartenmauer. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05857, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten)

Blick aus Richtung Norden auf die Abzweigung des Klingenwegs, 1933 oder kurz danach. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05883, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten) Ansicht vergößern

Blick aus Richtung Norden auf die Abzweigung des Klingenwegs, 1933 oder kurz danach. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05883, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten)

Die zum Anwesen gehörende Scheuer PKN 101b, 1933 (StadtA Schwäb. Hall FS 04490) Ansicht vergößern

Die zum Anwesen gehörende Scheuer PKN 101b, 1933 (StadtA Schwäb. Hall FS 04490)

Lageplan von 1961, vor der Verbreiterung der Unterlimpurger Straße und den damit einhergehenden Hausabbrüchen (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506) Ansicht vergößern

Lageplan von 1961, vor der Verbreiterung der Unterlimpurger Straße und den damit einhergehenden Hausabbrüchen (aus den Bauakten des Hauses Unterlimpurger Straße 48) (StadtA Schwäb. Hall 27/506)

Nach dem Beginn der Abbrucharbeiten, 1975. Foto: Hans Kubach (StadtA Schwäb. Hall FS 04287) Ansicht vergößern

Nach dem Beginn der Abbrucharbeiten, 1975. Foto: Hans Kubach (StadtA Schwäb. Hall FS 04287)


Quellen

Pläne und Ansichten vor 1827:

  • StadtA SHA 16/0021 (Flurkarte Unterlimpurg 1703, Ausschnitt)