Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Haller Häuserlexikon – Primärkataster-Nr.

Unterlimpurger Straße 73

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA Schwäb. Hall DIG 04841) Ansicht vergößern
Adresse: Unterlimpurger Straße 73
Primärkatasternummer: 111
Besitzer 1827
Hauber, Christoph; Frenz, Johann Heinrich


Besitzerliste

1827: Hauber, Christoph, zu 1/2; Frenz, Johann Heinrich, zu 1/2

Beschreibungen

1827: Wohnhaus mit 11 Ruten, Schweinestall 0,4, Hof 9,1, insgesamt 20,5 Ruten

Bilder

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA Schwäb. Hall DIG 04841) Ansicht vergößern

Nordwestansicht, August 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA Schwäb. Hall DIG 04841)

Südansicht, August 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA Schwäb. Hall DIG 04843) Ansicht vergößern

Südansicht, August 2007. Foto: Daniel Stihler (StadtA Schwäb. Hall DIG 04843)

Nordwestansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA Schwäb. Hall DIG 04842) Ansicht vergößern

Nordwestansicht, Januar 2008. Foto: Dietmar Hencke (StadtA Schwäb. Hall DIG 04842)

Ausschnitt aus einer kolorierten Federzeichnung von Unterlimpurg in einer Haller Chronik, um 1600. Das Haus ist am rechten Bildrand gerade noch erkennbar (StadtA Schwäb. Hall 4/4. Bl. 10) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einer kolorierten Federzeichnung von Unterlimpurg in einer Haller Chronik, um 1600. Das Haus ist am rechten Bildrand gerade noch erkennbar (StadtA Schwäb. Hall 4/4. Bl. 10)

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus ist in der rechten Bildmitte (Mit durchlaufendem Riss) erkennbar (StadtA Schwäb. Hall 16/0021) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus der Flurkarte von Unterlimpurg, 1703. Das Haus ist in der rechten Bildmitte (Mit durchlaufendem Riss) erkennbar (StadtA Schwäb. Hall 16/0021)

Ausschnitt aus dem Primärkataster  von 1827.  Das Haus hat die Nummer 111 (StadtA Schwäb. Hall S13/0842) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus dem Primärkataster von 1827. Das Haus hat die Nummer 111 (StadtA Schwäb. Hall S13/0842)

Ausschnitt aus einer Zeichnung des Kunstmalers Schmidt um 1900 (StadtA Schwäb. Hall 45224) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einer Zeichnung des Kunstmalers Schmidt um 1900 (StadtA Schwäb. Hall 45224)

Ausschnitt aus einem Lageplan des E-Werks Heller, 1927 (StadtA Schwäb. Hall 27/0193) Ansicht vergößern

Ausschnitt aus einem Lageplan des E-Werks Heller, 1927 (StadtA Schwäb. Hall 27/0193)

Undatiertes Foto um 1933, mit Beflaggung für einen nationalsozialistischen Feiertag. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05862, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten) Ansicht vergößern

Undatiertes Foto um 1933, mit Beflaggung für einen nationalsozialistischen Feiertag. Fotograf unbekannt (StadtA Schwäb. Hall DIG 05862, Original: Ivo Lavetti / www.nostalgus.de, alle Rechte vorbehalten)


Quellen

Pläne und Ansichten vor 1827:

  • StadtA SHA 4/4a, Bl. 6 (Zeichung aus Chronik um 1600, Ausschnitt)
  • StadtA SHA 16/0021 (Flurkarte Unterlimpurg 1703, Ausschnitt)