Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Die Geschichte von Heimbach

Heimbach mit zwei nahegelegenen Burgen in einer Haller Chronik um 1600

In dem 1300 erstmals erwähnten Heimbach hatten die Johanniter Besitzungen, daneben die Reichsstadt Hall, die die Oberhoheit beanspruchte. Bis 1978 gehörte der Ort zu Michelfeld und wurde dann aufgrund einer Verordnung des baden-württembergischen Innenministeriums nach Schwäbisch Hall eingemeindet.