Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Stadt- und Hospitalarchiv

Das Gebäude des Stadtarchivs Am Markt 5

Das Stadtarchiv Schwäbisch Hall ist Zentralstelle für die Schwäbisch Haller Stadtgeschichtsforschung, "Gedächtnis der Verwaltung" und Dokumentationszentrum. Das Archiv verwahrt amtliche Unterlagen und Akten der heutigen Stadtverwaltung und ihrer Vorgänger sowie Sammlungsgut verschiedenster Art und Herkunft, das sich auf die Stadt bezieht, z.B. Fotos, Plakate, Grafiken, Gemälde, Karten und Pläne oder eine Zeitungsausschnittsammlung. Hinzu kommen umfangreiche Bibliotheksbestände, die Literatur zur Geschichte Schwäbisch Halls und der Region, aber auch wertvolle historische Drucke umfassen.

Zu den Aufgaben des Stadtarchivs gehört das Ordnen, Erschließen, Auswerten und Bereitstellen seiner Archivbestände und Sammlungen, die Betreuung und Unterstützung historischer Forschungen, die Mitarbeit bei Ausstellungen und die Herausgabe eigener oder von anderen Autoren verfasster Veröffentlichungen zur Geschichte Schwäbisch Halls.

Jeder kann das Archiv und seine Einrichtungen benutzen, soweit dem nicht datenschutzrechtliche oder konservatorische Gründe entgegenstehen. Die Einsicht in Archivalien erfolgt im Benutzerzimmer des Stadtarchivs; Literatur kann in der Regel auch entliehen werden. Möglicherweise anfallende Gebühren können dem Verwaltungsgebührenverzeichnis (Lfd. Nr. 21) entnommen werden.

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 9-16 Uhr, Donnerstag 9-17 Uhr, Freitag 9-13:30 Uhr.