Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Leitbild

Schwäbisch Hall 2025

Stadtleitbild Schwäbisch Hall 2025; Logo: Stadt Schwäbisch Hall

Der Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Hall hat im Jahr 2000 beschlossen, ein Leitbild zu erarbeiten, in welchem Ziele, Visionen und Handlungsfelder formuliert werden, wohin sich Schwäbisch Hall entwickeln und bewegen soll. Hieraus ist das Stadtleitbild „Schwäbisch Hall 2010: Tradition trifft Zukunft“ entstanden.

Nachdem dieses abgelaufen war, hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 2. Mai 2012 beschlossen, dass ein neues Stadtleitbild „Schwäbisch Hall 2025“ entwickelt werden soll. Das Leitbild bildet dabei, losgelöst von kurzfristigen Einzelfallentscheidungen, eine Entscheidungshilfe, um eine auf lange Sicht geplante, konzeptionelle und für die Bürgerinnen und Bürger nachvollziehbare Stadtentwicklung aufzuzeigen. Das Leitbild soll damit als Richtschnur für Gemeinderat und Verwaltung dienen, ohne diesem die demokratisch-legitimierten Entscheidungen vorweg zu nehmen.

Die Bürogemeinschaft Reschl & Höschele und Pesch & Partner aus Stuttgart war für die wissenschaftliche Begleitung des Stadtentwicklungsprozesses verantwortlich. Dieser bestand im Wesentlichen aus den folgenden fünf Schritten:

  1. Zunächst wurde eine Bürgerbefragung durchgeführt. Hierzu wurde ein von der Bürogemeinschaft methodisch erarbeiteter Fragebogen an statistisch-repräsentativ ausgewählte Haushalte verschickt. Die Auswahl der Haushalte erfolgte anhand objektiver, statistischer Kriterien, um ein aussagefähiges Ergebnis zu erhalten, welches für die Gesamtstadt repräsentativ ist. Die Bürgerbefragung wurde mit einer sehr guten Rücklaufquote von 42,35 Prozent (1.081 / 2.568) abgeschlossen. Ebenso wurden in Hotels und an der Tourist-Information ca. 1.000 Kurz-Fragebögen für Gäste und Auswärtige hinterlegt. Die Ergebnisse finden Sie in der rechten Spalte unter 'Downloads'.
  2. Ende September 2012 hat ein 31-köpfiger Initiativkreis die Ergebnisse der Bürgerbefragung zusammen mit dem alten Stadtleitbild als Beratungsgrundlage herangezogen, um Ziele und Maßnahme für das neue Stadtleitbild zu entwickeln.
  3. In einem dritten Schritt waren die Bürgerinnen und Bürger Schwäbisch Halls gefragt. In zweitägigen Bürgerarbeitsgruppen am 19./20. Oktober 2012 im Rathaus (Ratssaal) / Haus der Bildung wurden die Themen des Initiativkreises diskutiert, ergänzt und mit weiteren Inhalten gefüllt.
  4. Die Ergebnisse der Bürgerarbeitsgruppen wurden in einer zweiten Sitzung des Initiativkreises am 23. November 2012 vorgestellt.
  5. In einer erneuten Sitzung des Initiativkreises im Juni 2013 wurde der Entwurf des Leitbildes vorgestellt und intensiv diskutiert und letzte Änderungen wurden eingearbeitet.
  6. Am 12. und 13. Juli 2013 hat sich der Gemeinderat auf einer Klausurtagung ebenfalls intensiv mit dem Leitbildentwurf befasst und Änderungen vorgeschlagen.
  7. In seiner Sitzung vom 24. Juli 2013 wurde dem Gemeinderat der Entwurf des neuen Leitbildes "Schwäbisch Hall 2025" zur Aufstellung vorgelegt.
  8. Im August 2013 hatten die Bürgerinnen und Bürger nochmals die Möglichkeit, sich zu den Zielen und Maßnahmen des Leitbildes zu äußern und Änderungen, Ergänzungen oder Streichungen vorzuschlagen.
  9. Alle Anregungen wurden dem Gemeinderat am 30. Sepetmeber 2013 zur abschließenden Beschlussfassung vorgestellt. Von den Anregungen wurde eine als zusätzliche Maßnahme noch in den Leitbildentwurf aufgenommen und das Leitbild an sich mehrheitlich beschlossen. Die nicht aufgenommenen Anregungen aus der Bürgerschaft wurden als Anhang dem Leitbild beigefügt.

Das Leitbild steht im rechten Menü als Download zur Verfügung. Ebenso ist eine begrenzte Anzahl gedruckter Exemplare im Rathaus erhältlich.