Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)

Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) / Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Einstellungsvoraussetzungen:

Diese Form der Ausbildung setzt voraus, dass Du entweder Abitur hast oder bereits über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügst.

 

Anforderungen:

Du bist ein offener und kreativer Mensch? Du hast Freude am Umgang mit Kindern und bist geduldig und flexibel? Du hast Spaß daran, Dich mit Kindern auf Entdeckungsreise zu begeben und lernst gerne selbst dazu? Du bist aber auch bereit, Dich neben Deiner praktischen Arbeit noch mit schulischen Inhalten auseinanderzusetzen? Dann lies weiter und informiere Dich über diese Ausbildung.

 

Ablauf der Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

  • Vergütung nach TVAöD – Besonderer Teil Pflege

    1. Jahr: 1.090,69 €

    2. Jahr: 1.152,07 €

    3. Jahr: 1.253,38 €

     


Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (m/w/d) / Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Praktische Ausbildung

Die übrigen Wochentage arbeitest Du in Deiner Tageseinrichtung. Hier lernst Du den Alltag der Einrichtung kennen und arbeitest mit den verschiedenen Altersgruppen – von Krippenkindern bis zu Vorschulkindern.

Von Deiner Anleiterin oder Deinem Anleiter wirst Du sowohl bei diesen Aufgaben als auch bei der Erledigung Deiner Aufgaben von der Fachschule unterstützt. Hierzu führt ihr regelmäßige Reflektionsgespräche.

Die Stadt bietet bereits während der Ausbildung verschiedene Workshops an, die sich unmittelbar auf die pädagogische Praxis beziehen. Themen sind beispielsweise das Infans-Konzept, Raumgestaltung, Qualitätsmanagement uvm.

 

Schulische Ausbildung

Du nimmst zwei bis drei Tage in der Woche am Unterricht an einer Fachschule für Sozialpädagogik teil. Hier lernst Du die theoretischen Grundlagen für Deine Arbeit mit den Kindern in einer Tageseinrichtung. Pro Schuljahr finden zwei Praxisbesuche statt, während denen Du eine Aufgabe bearbeitest, die Dir vorher von der Fachschule zugeteilt wurde. Deine Lehrerin / Dein Lehrer besucht Dich dann in der Tageseinrichtung und beobachtet, wie Du die Aufgabe löst und wie Du mit Kindern arbeitest.

 

Der Unterricht besteht aus folgenden Fächern:

  • Religionslehre/Religionspädagogik

  • Deutsch

  • Englisch

und Handlungsfeldern:

  • Berufliches Handeln fundieren

  • Erziehung und Betreuung gestalten

  • Bildung und Entwicklung fördern I

  • Bildung und Entwicklung fördern II

  • Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben

  • Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln

Sagt Dir diese Ausbildung zu?

Dann bewirbt Dich bei uns! Allgemeine Informationen zur Bewerbung findest Du hier.