Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Veranstaltungskaufmann (m/w/d)

Ausbildung 2021*

Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau / Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Einstellungsvoraussetzungen

Mittlere Reife

Anforderungsprofil

Du hast Spaß an Konzerten, Ausstellungen, Festen und anderen Veranstaltungen?

Wenn Dich Engagement, Kreativität und Flexibilität auszeichnen und Du Freude an der Arbeit mit Menschen hast, kontaktfreudig, teamfähig und ein Organisationstalent bist, dann könnte die Ausbildung ein interessanter Berufsweg für Dich darstellen.

Ablauf der Ausbildung

- Dauer: 3 Jahre

- Die Ausbildung findet im Dualen-System im Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Hall und der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden statt.

Schulische Ausbildung

Deine theoretische Ausbildung findet alle zwei bis drei Monate für zwei Wochen an der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden statt. In dieser Zeit wohnst Du mit Deinen Klassenkameradinnen und -kameraden in einem Wohnheim direkt neben der Schule.

Der Unterricht beinhaltet folgende Fächer

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

  • Personalwirtschaft

  • Projektmanagement

  • Veranstaltungsorganisation

  • Veranstaltungstechnik

  • Veranstaltungsrecht

  • Deutsch

  • Englisch

  • Gemeinschaftskunde

Betriebliche Ausbildung

Den praktischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst Du im Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Hall. Das Kulturbüro hat die Aufgabe ein Netzwerk zwischen Kulturschaffenden, Künstlern, Medien und der Öffentlichkeit zu schaffen und zu pflegen, um ein vielfältiges Kulturangebot in Schwäbisch Hall zu ermöglichen.

Neben dieser Koordinations- und Kommunikationsfunktion liegen weitere Schwerpunkte in der Kulturvermittlung und -förderung. Das Kulturbüro veranstaltet in Kooperation mit unterschiedlichen Vereinen verschiedene Veranstaltungen wie zum Beispiel Lesungen (Reihe Literatur-Live), Kabarettabende (Reihe Kabarett&Co), Konzerte (Jazzkonzerte, klassische Konzerte) und Ausstellungen. Hier arbeitest Du bei der Organisation, Koordination, Durchführung und Nachbereitung aktiv mit und hast somit die Möglichkeit hautnah hinter den Kulissen der einzelnen Kulturattraktionen dabei zu sein.

Gemeinsam mit Deinen Kolleginnen und Kollegen bist Du für die Erstellung und Veröffentlichung des vierteljährlichen Veranstaltungskalenders sowie die Pflege des Terminkalenders der Homepage zuständig. Neben spannenden Einblicken im Bereich Kulturmarketing, wie die Erstellung von Werbemitteln und Drucksachen, gestaltet sich Dein Arbeitsalltag auch durch die Beratung und Betreuung von Kundinnen und Kunden sowie Künstlern sehr abwechslungsreich. Besonders schön ist es, wenn Du an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen darfst und somit das Ergebnis der Vorarbeit miterlebst.

Nach der Ausbildung

Mit der Ausbildung hast Du die Möglichkeit in kommunalen Kulturbüros, im Bereich Stadtmarketing, Eventagenturen, Unternehmen für Veranstaltungstechnik, Theater- und Konzertveranstalter aber auch Messegesellschaften oder Kongresszentren tätig zu werden. Daneben gibt es vielfältige Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten: Denkbar sind Weiterbildungen zum Fachwirt für Veranstaltungen, Betriebswirt für Event-Management oder das Studium Event-Management.

 

* Die Ausbildung wird 2021 wieder angeboten.

Sagt Dir diese Ausbildung zu?

Dann bewirbt Dich bei uns! Allgemeine Informationen zur Bewerbung findest Du hier.