Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Ausbildung in Teilzeit

Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation in Teilzeit / Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Deine berufliche Zukunft ist Dir wichtig? Deine Familie aber auch?

Vollzeitelternteil und Teilzeitazubi – bei der Stadt Schwäbisch Hall ist das möglich!

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist der Stadt Schwäbisch Hall sehr wichtig. Deshalb bieten wir allen Müttern und Vätern unser familienfreundliches Modell „Ausbildung in Teilzeit“ für den Beruf der Kauffrau- bzw. Kaufmann für Büromanagement an, welches Dir erlaubt, eine Ausbildung zu machen und gleichzeitig für Deine Familie da zu sein. Du wirst in der Praxisphase zu 75 Prozent beschäftigt und kannst dank flexibler Arbeitszeiten den Tagesablauf an Deine Bedürfnisse anpassen.

Und trotzdem erhältst Du eine vollwertige Ausbildung: Wie alle anderen durchläufst Du verschiedene Abteilungen, bekommst spannende Einblicke in den Berufsalltag und arbeitest aktiv in den Fachbereichen mit.

Auch in der Berufsschule musst Du als Teilzeitazubi keinerlei Abstriche machen, denn Du bist mit Deinen anderen Kollegen in einer ganz „normalen“ Klasse. Trotzdem bleibt auch an Schultagen genug Zeit, denn nur an einem Tag in der Woche hast Du den ganzen Tag Unterricht.

Gestalte bei der Stadt Schwäbisch Hall Deine berufliche Zukunft mit einem Arbeitgeber, der Eltern mit Kind(ern) nicht nur respektiert, sondern auch fördert! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Erfahrungsbericht

Hanna Debus hat vor drei Jahren ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in Teilzeit begonnen. Mittlerweile ist die Abschlussprüfung bestanden und aus Teilzeitazubi wurde eine Teilzeitmitarbeiterin. Doch als zweifache Mutter musste sich Frau Debus neben ihrer Ausbildung noch um viele andere Dinge kümmern.

Frau Debus erzählt, wie es ihr in den drei Jahren ergangen ist:

„Nachdem für mich feststand, dass ich mich beruflich neu orientieren möchte, habe ich lange überlegt wie ich das mit meiner Familie unter einen Hut bekomme. Dass es bei der Stadt Schwäbisch Hall die Möglichkeit gibt, die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in Teilzeit zu machen war für mich eine echte Perspektive.

In der Praxisphase wird man zu 75 % beschäftigt. Durch die flexible Arbeitszeit war es mir noch möglich, meine Kinder vor der Arbeit in den Kindergarten zu bringen, ohne unter Druck zu geraten.

Doch eigentlich hat sich meine Ausbildung ganz „normal“ angefühlt. Denn in der Berufsschule musste ich auf nichts verzichten und bin mit den anderen Azubis der Stadt in derselben Klasse gewesen. Und auch in der Verwaltung durchlief ich wie alle anderen die verschiedenen Fachbereiche und bekam so einen tiefen Einblick in viele Prozesse der Stadt.

Natürlich war es trotzdem oft anstrengend, denn man hat eben immer zwei Dinge im Kopf. Aber das Verständnis meiner Kolleginnen und Kollegen hat mir sehr geholfen und jetzt am Ende muss ich sagen, dass ich meine Entscheidung nicht bereue.

Ich habe viel aus meiner Ausbildung mitgenommen. - Auch, dass Familie und Beruf kein Widerspruch sein müssen.“