Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Bachelor of Arts (B. A.) - DHBW Soziale Arbeit, Studienrichtung Elementarpädagogik

DHBW-Studierende Soziale Arbeit_/_Foto:_Stadt Schwäbisch Hall

In der Elementarpädagogik werden dir wichtige Grundlagen für die vielfältige Arbeit mit Kindern und ihren Eltern, zur Tätigkeit als Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder, als Fachberatung oder für die Arbeit in einem Kinder- und Jugendzentrum vermittelt.

Praxisphasen

Während Deines Studiums arbeitest Du mit Kindern im Alter von null bis zwölf Jahren und ihren Familien. In diesem entscheidenden Lebensabschnitt stehst Du den Kindern und Eltern fördernd und beratend zur Seite und trägst zu einer individuellen Entwicklung bei.

Deine erlernten Kenntnisse spezialisieren sich auf Erziehungs-, Bildungs- und Sozialisationsprozesse in der frühen Kindheit in Bezug auf die alltägliche Lebenswelt von Kindern und Familien.

Bei der Stadt Schwäbisch Hall erfolgt Deine Praxisphase in den Tageseinrichtungen für Kinder und Kinder- und Familienzentren. In diesen wendest Du die erlernten Kenntnisse praxisbezogen an. Du beobachtest Kinder in ihrer Entwicklung und analysierst spielerisch deren Stärken und Schwächen. Dabei unterstützt Du die Kinder individuell in ihren Schwächen und förderst gezielt ihre Stärken. Währenddessen behältst Du das soziale Verhalten der Kinder untereinander im Auge. Durch Gruppenspiele oder Bastelarbeiten steuerst Du Konflikten entgegen und sorgst für ein harmonisches Miteinander.

Weitere Schwerpunkte sind das Führen von Mitarbeitergesprächen sowie Teamsitzungen, in denen Du beratend und begleitend zur Seite stehst. Du achtest darauf, dass die Fachkräfte Fortbildungen besuchen und immer auf dem neuesten Stand sind. Wenn ein Kind in seinem Verhalten auffällig wird oder sich zurückzieht, werden im Team die verschiedenen Ursachen und Lösungsansätze besprochen. Hierbei werden die Eltern stark mit eingebunden, um die Zusammenarbeit zu fördern und gemeinsam für das Wohl des Kindes zu agieren. Du informierst die Eltern bei Aufnahmegesprächen über das Konzept des Kindergartens und hilfst später bei der Vermittlung zwischen Kindergarten und Grundschule. Du planst Elternabende, Veranstaltungen und Feste und auch hierbei steht die Zusammenarbeit mit den Eltern im Vordergrund. Intern erstellst Du Dienstpläne, behältst Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen im Überblick und sorgst so für einen reibungslosen Tagesablauf.

Du wirst herangeführt an die Umsetzung und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen und gewährleistest so ein gutes Qualitätsmanagement. Weitere Aufgaben sind die Bearbeitung der Korrespondenz und die Kooperation mit der Hausverwaltung.

Nach dem Ablauf des Studiums bist Du in der Lage die theoretischen und praktischen Grundlagen der Sozialen Arbeit selbstständig umzusetzen, die Gestaltung des Betreuungs-, Beratungs-, Erziehungs- und Bildungsprozesses nach Strafgesetzbuch VIII § 22 anzuwenden und deine Arbeit mit ethischen Werten zu verbinden, sowie die Einzigartigkeit jedes Individuums anzuerkennen.

Theoriephasen

Nach dem Grundstudium vertiefst Du Deine Studienrichtung ab dem fünften Semester in folgenden Themen:

  • Medienpraktische Angebote, z. B. Figurentheater, Bewegungserziehung, musikalische Früherziehung, Werken, Fotografieren, Filme drehen mit Kindern etc. 
  • Sprachentwicklung und -förderung
  • Sozialpädagogische, rechtliche und gesellschaftliche Grundlagen des Bildungs- und Erziehungsauftrags
  • Soziologische, psychologische und pädagogische Grundlagen der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern im Alter von 0-12 Jahren
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaft sowie Methoden der Beobachtung
  • Organisationsentwicklung
  • Leiten und Teamarbeit

Sagt Dir dieses Studium zu?

Dann bewirbt Dich bei uns! Allgemeine Informationen zur Bewerbung findest Du hier.