Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (m/w/d), Fachrichtung Archiv

Auszubildende Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv / Foto: Stadt Schwäbisch Hall

Einstellungsvoraussetzung

Mittlere Reife

Anforderungen

Die Ausbildung erfordert selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit.

 

Da Du Nutzerinnen und Nutzer des Archivs betreust und berätst, solltest Du außerdem kontaktfreudig und hilfsbereit sein.

Du wolltest schon immer in die Welt vergangener Zeiten eintauchen?

Du interessierst Dich für Geschichte und der Umgang mit historischem Schriftgut bereitet Dir Freude?

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für Dich.

Ablauf der Ausbildung

  • Dauer: Drei Jahre (Verkürzung auf zwei oder zweieinhalb Jahre möglich)
  • Die Ausbildung unterteilt sich in Blockunterricht und Praxisphasen. Während des Blockunterrichts besucht Du drei bis fünf Wochen lang die Hermann-Gundert-Schule in Calw.

  • In den ein- bis zweimonatigen Praxisphasen arbeitest Du bei uns im Stadtarchiv.

Betriebliche Ausbildung

Während Deiner Ausbildung tauchst Du tief in die Geschichte von Schwäbisch Hall ein, beschäftigst Dich intensiv mit der Vergangenheit und sicherst mit Deiner Arbeit die wertvolle Geschichte unserer Stadt für die Zukunft, damit jeder Tag in die Geschichte „eingehen“ kann.

Du erfasst und verzeichnest das Archivgut in der Archivdatenbank, sichtest Fotografien, Plakate, Zeitschriften, Karten und Pläne und wägst ab, ob eine Übernahme ins Archiv nötig und sinnvoll ist. Außerdem sorgst Du für eine weitere lückenlose Dokumentation des Haller Tagblatts.

Wenn Bürgerinnen und Bürger zu Dir ins Archiv kommen, stehst Du ihnen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt sie bei ihren Anliegen. Du hilfst bei der Ahnen- oder Heimatforschung, der Recherche nach bestimmten Ereignissen bzw. Persönlichkeiten oder klärst interessierte Menschen über historische Sachverhalte auf. Hierfür blickst Du tief in die Vergangenheit und erfährst jeden Tag neue spannende Dinge über Schwäbisch Hall, was Deinen Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich gestaltet.

Während Deiner Ausbildung lernst Du einiges über den Aufbau und die Pflege des Archivs und trägst Sorge dafür, dass die oft hunderte von Jahre alten Exponate für nachfolgende Generationen erhalten bleiben. Die umfangreiche Sammlung des Stadtarchivs umfasst neben altem Schriftgutauch Fotos und Gegenstände, deren richtige Pflege Dir obliegt. Darüber hinaus bist Du für die Digitalisierung bestimmter Medien zuständig, um deren weitere digitale Bearbeitung zu ermöglichen.

Schulische Ausbildung

In der Berufsschule hast du folgende Fächer

  • Fachkunde

  • BWL

  • Rechnungswesen

  • Deutsch

  • Gemeinschaftskunde

  • Textverarbeitung

  • Datenverarbeitung

  • Englisch

Während Deiner Ausbildung besuchst Du die Landesfachklasse für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste und wohnst während des Blockunterrichts in einem Wohnheim zusammen mit anderen Auszubildenden.

Zu Beginn des 2. Lehrjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Deine Abschlussprüfung unterteilt sich in eine schriftliche und eine mündliche Prüfung; sie wird zum Ende Deiner Ausbildungszeit absolviert.

Nach der Ausbildung

Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfung bist du dazu qualifiziert, in Archiven der öffentlichen Verwaltung, Adelsarchiven, Vereinsarchiven, Wirtschaftsarchiven, staatlichen, kirchlichen oder privaten Archiven zu arbeiten.

Sagt Dir diese Ausbildung zu?

Dann bewirbt Dich bei uns! Allgemeine Informationen zur Bewerbung findest Du hier.