Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Freundschaftstag

am 18. September 2016

Einmarsch einer Folkloregruppe beim Freundschaftstag, Foto Ufuk Arslan
Eine orientalische Tanzgruppe, Foto Astrid Winter
Zubereitung eritreischer Speisen beim Freundschaftstag, Foto Eritreische Gesellschaft

Dem Fremden als Freund begegnen

Schwäbisch Hall, die wohl "kleinste Metropole der Welt", hat 40.000 Einwohner und 10 Prozent der Bevölkerung ist ausländischer Nationalität. Menschen aus über 100 Nationen haben in Schwäbisch Hall eine neue Heimat gefunden.  Wie kommt man besser mit anderen Personen in Kontakt, als durch das Gespräch und das Erleben deren Kultur?

Zum Ausklang des Sommers findet deshalb seit 25 Jahren der von der Stadt und den Vereinen der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger organisierte Freundschaftstag statt. Dieser steht unter dem Motto "bunt-friedlich-weltoffen" und ist jedes Jahr ein Höhepunkt im Veranstaltungsprogramm.

Dabei legen sich die beteiligten Vereine besonders ins Zeug und präsentieren ihre eigene - nicht-deutsche - Kultur.
In ungezwungener Atmosphäre kann man "fremde" Köstlichkeiten kennen lernen, ein kulturell hochwertiges und internationales Bühnenprogramm genießen, miteinander ins Gespräch kommen und Freundschaften schließen.

Herzliche Einladung an alle zu diesem Fest der Begegnung zwischen ausländischen und einheimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Der Eintritt ist frei!

Benefizkonzert am 17. September 2016

Logo des Kinderhospiz Schwäbisch Hall e. V.

Am Samstag, den 17. September 2016, tritt am Abend der Chor "Skylights" mit seinem Konzert "All Deine Farben" auf der Marktplatzbühne auf. Der Erlös dieses Benefizkonzerts geht an das Kinderhospiz Schwäbisch Hall.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.