Sonstige Führungen: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Sonstige Führungen

Öffentliche Segwaytouren

Viel Erlebnisspaß bieten diese Stadterkundungen mit dem Segway. Nach einer kurzen Einweisung können Sie bereits die ersten Runden drehen und sich anschließend den Fahrtwind um die Ohren wehen lassen! Erkunden Sie auf erlebnisreiche Art die Stadt und ihre Umgebung. Die Touren werden begleitet durch erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ausführenden Firma Adventours GmbH. Touren mit einer Stunde Dauer sind ideal für Einsteiger, zum testen oder als Geschenk. Die Tour ist ca. 8 km lang. Die Tour mit zwei Stunden ist ca. 17 km lang. Die Angegebene Fahrtdauer ist jeweils inklusive Einweisung.

  • Zeitraum
    Anfang Mai bis Ende September, jeden zweiten Sonntagnachmittag
  • Voraussetzungen
    Vorlage einer Mofa-Prüfbescheinigung (ab 15 Jahren) oder einem Führerschein, min. 45 kg, max. 110 kg Körpergewicht, Mindestgröße 1.40 m
  • Mindestteilnehmerzahl
    4 Personen bis maximal 7 Personen 
  • Reservierung
    Eine Reservierung ist zwingend notwendig bei der Tourist Information Schwäbisch Hall, Hafenmarkt 3.
  • Anmeldung
    Die Anmeldung für die Tour ist bis Mittwoch vor dem Termin möglich!
  • Dauer
    1 bzw. 2 Stunden
  • Gebühr
    55 Euro oder 79 Euro pro Person
  • Sprache 
    Deutsch
  • Treffpunkt
    Dietrich-Bonhoeffer-Platz

GPS-Schnitzeljagd „Katharina, die Hexe“

Du willst die Stadt Schwäbisch Hall selbstständig entdecken und dabei viele interessante Details aus der Vergangenheit und Gegenwart erfahren? Dann ist die elektronischen Schnitzeljagd „Katharina, die Hexe“ genau das Richtige für Dich!

So funktioniert es

In der Altstadt sind an acht verschiedene Stellen Hinweise versteckt. Diese findest Du über GPS-Koordinaten, die Du in Dein Handy eingibst. In jedem gefundenen Versteck findest Du den Hinweis auf das Folgende. Zuerst musst Du Dir aus dem Internet die Druckversion mit mehr Infos und Hinweisen herunterladen. In der rechten Menüleiste findest du die PDF "Handout GPS-Schnitzeljagd".

So erhältst du zu jeder Station folgende Informationen:

  • 1. Einen Teil der Geschichte „Die Hexe Katharina“
  • 2. Einen Hinweis auf das Versteck der nächsten Koordinaten
  • 3. Historische Informationen zu der jeweiligen Station

Die gesamte Tour dauert ca. 2 Stunden und ist sowohl für Familien als auch für Einzelspieler und Kleingruppen geeignet.

Wie navigierst Du von Station zu Station?
Die einfachste Methode ist über einen beliebigen Routenplaner, die auf den Smartphones bereits vorinstalliert sind. Zusätzlich gibt es zahlreiche Apps oder Programme, die eine kostenlose Navigation anbieten. Gebe Deinen momentanen Standort und Deinen gesuchten ein und das System berechnet Dir Deine Route.

Schreibweise der Koordinaten:
Deine Schnitzeljagd beginnt auf dem Marktplatz in der Nähe des Marktbrunnens. Gebe die Koordinaten ein und deine Entdeckungsreise durch Schwäbisch Hall kann beginnen: N 49° 06´ 46" E 09° 44´ 14"

Tipp: 
Das Logo der GPS-Schnitzeljagd befindet sich auf allen Hinweisen. Nicht immer ist die GPS-Funktion ganz genau. Eine Abweichung von ca. 10 m ist zu beachten. Deshalb halte die Augen nach Verstecken offen.

Wir wünschen Dir viel Spaẞ beim Suchen, Entdecken und Staunen!

Infobereiche

Kontakt

Tourist Information

Hafenmarkt 374523 Schwäbisch Halldate0791 751-386date0791 751-397E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall

nicht extern

nicht test1

Youtube: