Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Freilichtspiele

vom 10. Juni bis 25. August 2017

Szenenfoto zu Die Tochter des Salzsieders, Foto Jürgen Weller

Schwäbisch Hall ist eine der schönsten historischen Städte Süddeutschlands und seit 1925 Festspielstadt.
In jedem Jahr verwandelt sich seitdem die Treppe vor der Kirche St. Michael in eine atemberaubende Theaterkulisse und der Marktplatz wird zur Loge für die Zuschauerinnen und Zuschauer.
Ein einzigartiger Schauplatz für die großen Klassiker der Weltliteratur und inspirierende Showtreppe für mitreißendes Musiktheater.

Im Haller Theaterzelt dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf ein spannendes Programm freuen. Den Startschuss gibt ein großes Eröffnungsfest am Sonntag den 11. Juni 2017, bei dem sich das komplette Ensemble vorstellen und einen Einblick in die Neuproduktionen der Spielzeit geben wird. Diese zweite ungewöhnliche Spielstätte für den Sommer 2017 verspricht zauberhafte Abende unter der großen Zirkuskuppel.

Lassen Sie sich auch in diesem Jahr wieder von unserem professionellen Freilichttheater auf den 53 Stufen vor St. Michael und im Haller Theaterzelt verzaubern.

Hierfür bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten an: