Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Stadtmarketing

Ein Paar beim Einkaufsbummel in der Gelbinger Gasse, Foto Stephan Baraniecki
Kinderflohmarkt zum Haller Herbst in der Gelbinger Gasse, Foto Ufuk Arslan

Das Stadtmarketing hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Konkurrenz unter den Städten und Gemeinden im Hinblick auf Wettbewerbsvorteile nimmt ständig zu. Harte Standortfaktoren spielen, wenn Unternehmen oder Privatpersonen sich für eine Stadt entscheiden, aufgrund der steigenden Mobilität keine herausragende Rolle mehr. Vielmehr gewinnt das Image, die Lebensqualität einer Stadt an Bedeutung.

Das Stadtmarketing ist ein Instrument der Stadt Schwäbisch Hall, welches zusammen mit seinen Bürgerinnen und Bürgern, Firmen und Institutionen versucht diese Standortvorteile sicht- und fühlbar zu machen, um damit ein Profil für die Stadt herauszuarbeiten, dass sich eine Entscheidung für Schwäbisch Hall ergibt.

Das Stadtmarketing in Schwäbisch Hall gibt die Möglichkeit, aus individuellen Wünschen, Zielen und Interessen durch offene Kommunikation die gemeinsame Vision und die Ziele für die künftige Entwicklung unserer Stadt zu vereinbaren. Es versteht sich als zentrale Schnittstelle zur Kommunikation, Kooperation und Koordination der unterschiedlichen Akteure der Stadt und bildet das gemeinsame Dach aller Marketing-Aktivitäten.

Aufgaben des Stadtmarketing sind unter anderem die Organisation der verkaufsoffenen Sonntage und Shopping Nights. Aber auch der Schwäbisch Haller Weihnachtsmarkt ist hier angesiedelt und wird ganzjährig vorbereitet. Die Betreuung der Händlerschaft sowie das Geschäftsbüro des Vereins Schwäbisch Hall aktiv und weitere Marketingaktivitäten, wie Vermarktungskonzept, Stadtmagazin und LED-Board-Vermietung, ergänzen das Aufgabenspektrum im Stadtmarketing.