Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Betreutes Wohnen In den Ilgenwiesen

Außenansicht des Betreuten Wohnens In den Ilgenwiesen / Foto: Stadt
Blick auf das Café des Betreuten Wohnens In den Ilgenwiesen / Foto: Stadt

Die vom städtischen Wohnungsunternehmen GWG in Zusammenarbeit mit dem Haller Architekturbüro Kraft gebaute Wohnanlage liegt am westlichen Stadtrand von Schwäbisch Hall inmitten der Wohngebiete Hagenbach, Rollhof und Reifenhof, im Dreieck zwischen der Neuen Reifensteige und der Berliner Straße.

Die Wohnanlage ist, was die Infrastruktur betrifft, äußerst günstig angesiedelt: Alle für den täglichen Bedarf erforderlichen Einrichtungen wie zum Beispiel Einkaufszentrum, Post, Banken, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, aber auch Kirchen, Sportanlagen und Bushaltestelle sind bequem und gefahrlos (Fußgängerunterführungen, Ampelanlagen) zu Fuß zu erreichen. Bis zum nächsten Einkaufszentrum muss man lediglich 250 Meter gehen, ein Frisör-Salon befindet sich im Haus, eine Filiale der Volksbank gleich daneben.

Keine 600 Meter entfernt liegen das evangelische Lukas- und (nur wenige Meter weiter) das katholische St.-Markus-Gemeindezentrum, die beide ökumenisch arbeiten und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm (speziell auch für Seniorinnen und Senioren) anbieten.

Die Wohnanlage In den Ilgenwiesen 1 ist ein architektonisch ebenso attraktiv wie zweckmäßig gestalteter Gebäudekomplex mit fünf Wohngeschossen und einem Untergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich ein Cafe und Sitzmöglichkeiten im Freien.

Das Cafe ist jeden Donnerstag Nachmittag geöffnet und kann auch für Familienfeiern genutzt werden.

Im Untergeschoss stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern Gemeinschaftseinrichtungen zur Verfügung, so ein großer Mehrzweckraum für Gymnastik, Tanz, Werken usw., ein Pflegebad, eine behindertengerechte Toilette, ein Raum mit zentralem Wasch- und Trockenautomaten, ein Trockenraum; Abstellmöglichkeiten für Fahrräder sowie für jede Wohneinheit ein Abstellraum. Ferner sind in der Tiefgarage Stellplätze vorhanden.

Alle Wohnungen sind mit einer eigenen Terrasse oder mit einem Balkon versehen. Anschlüsse für Waschmaschinen sind vorhanden. Jede Wohnung ist mit einer modernen Einbauküche ausgestattet. Zwei Aufzugsanlagen erschließen die Wohnanlage vom Untergeschoss bis zum Dachgeschoss.

Für Besucherinnen und Besucher stehen zwei vollmöblierte Gästeappartements zur Verfügung.

Lauschiges Plätzchen im Garten des Betreuten Wohnens In den Ilgenwiesen / Foto: Stadt

Zur Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner sind alle Wohnungen mit einer Notrufanlage ausgestattet.

Die Wohnanlage liegt mitten in einem ruhigen Wohngebiet mit reicher Infrastruktur und hohem Freizeitwert. Auf gut ausgebauten Spazierwegen kann man sowohl die gepflegten Anlagen innerhalb  des Wohngebietes durchstreifen als auch unzerstörte Natur erleben - am Luckenbacher See, auf den Wegen hinter dem Schulzentrum und vor allem auf dem Eduard-Krüger-Weg, dem Panoramaweg rund um Hagenbach mit herrlichen Ausblicken in den Rosengarten, in das Kochertal oder auf die Limpurger Berge.

Wohnungen

Anzahl 1-Zi-Wohnungen

Wohnfläche

Anzahl 2-Zi-Wohnungen

Wohnfläche

34

8

40 qm

3

56,40 qm


11

49,50 qm

12

60,20 qm

Die Wohnungen im "Betreuten Wohnen In den Ilgenwiesen" wurden mit öffentlichen Mitteln gefördert. Aus diesem Grund ist bei der Vermietung ein Wohnberechtigungsschein erforderlich.

Die Einkommensgrenzen nach dem Wohnbaugesetz § 25 II sind dabei zu beachten. Der Wohnberechtigungsschein ist beim Baurechtsamt zu beantragen.