Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Literatur live: Helmut Böttiger „Wir sagen uns Dunkles“ - die dramatische Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan

27.11.2017, 19:30 Uhr
Kunstfoyer Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim am Hafenmarkt

„Wir sagen uns Dunkles“ (DVA) erzählt die leidenschaftliche und leidvolle Liebesgeschichte zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan.
Sie lernten sich als junge, noch unbekannte Lyriker im Frühling 1948 kennen, und ihre Beziehung, die immer wieder von Phasen des Rückzugs gezeichnet war, dauerte bis Anfang der Sechzigerjahre, als beide schon längst zu den bedeutendsten Dichtern der deutschen Nachkriegszeit zählten.
Kaum jemand wusste von der Nähe der beiden, und sie hielten es auch in der Tat nie lange miteinander aus – zu unvereinbar der biografische Hintergrund, zu groß die gegenseitig zugefügten Verletzungen, zu sehr hatten sie ihr Leben der Dichtung verschrieben.

Helmut Böttiger legt die erste umfassende Darstellung der Beziehung Bachmanns und Celans vor. Eine faszinierende psychologische Studie zweier herausragender Dichter, die gemeinsam um Worte rangen, einander brauchten und doch nicht miteinander leben konnten.

Helmut Böttiger, geboren 1956 in Creglingen, ist einer der renommiertesten Literaturkritiker des Landes. Für sein Buch »Die Gruppe 47« wurde er mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2013 ausgezeichnet.

Helmut Böttiger, Foto: Hans Kumpf mit Logo Literatur live

Veranstalter

Kulturbüro und Buchhandlung Osiander
Eintritt: 8,- / 6,- Euro erm./Osianderkarte
2

Vorverkauf

Tourist Information
NEU: Hafenmarkt 3, 74523 Schwäbisch Hall
Mo-Fr 9-17 Uhr (Mai-Sept: Mo-Fr 9-18 Uhr / Sa+So 10-15 Uhr)
Tel 0049 (0)791 - 751-600
karten@schwaebischhall.de
Online-Ticket-Shop Stadtbibliothek
Neue Straße 7
74523 Schwäbisch Hall
Tel 0791/ 751-179 E-Mail: stadtbibliothek@schwaebischhall.de
Mo geschl. Di 11 - 18 Uhr Mi 9 - 18 Uhr Do 11 - 18 Uhr Fr 11 - 18 Uhr Sa 9 - 13 Uhr
Adresse Bibliothek