Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Museumsshop

Von A - wie Ansichtskarten - bis Z - wie historischer Zollstock

Hier finden Sie neben unseren Ausstellungskatalogen und Veröffentlichungen (siehe Publikationsliste) verschiedene Postkarten und Repliken von Ausstellungsstücken wie dem römischen Capricorn aus Osterburken oder einem mittelalterlichen Trinkglas, dessen Scherben beim Umbau eines Haller Hauses geborgen wurden. Darüber hinaus bieten wir regionalgeschichtliche Literatur, weiterführende Publikationen zu unseren Sonderausstellungen sowie ausgewählte Kinder- und Jugendbücher speziell zu den Abteilungen "Jüdisches Leben" und "NS-Zeit" an. Es gibt aber auch pädagogisch wertvolles Kinderspielzeug und eine Fülle sonstiger origineller und erlesener Dinge, die sich hervorragend als Geschenke - für sich selbst oder für andere - eignen.

Auskünfte erhalten Sie bei unserem Besucherservice unter der Telefonnummer +49 (0) 791/ 751 - 289. Bestellungen unserer eigenen Publikationen erbitten wir schriftlich per Post an das Hällisch-Fränkische Museum.

Besondere Geschenke

Der Haller Becher

Als zu Beginn der 1990er Jahre ein Armeleutehaus bauhistorisch untersucht wurde, kamen bemerkenswerte Zeugnisse spätmittelalterlicher Sachkultur zutage. Neben Resten von Bekleidung wurden im Füllmaterial des Zwischenbodens eine Menge Scherben aus den ersten Jahrzehnten des 16. Jahrhunderts entdeckt. Restauratoren gelang es, aus dem Scherbenhaufen zwei Trinkbecher fast komplett zu rekonstruieren.

Beim Haller Becher handelt sich um einen optisch geblasenen konischen Becher aus grünem Waldglas. Seinen Dekor erhält das Trinkgeschirr durch das Einblasen des Glases in eine Hohlform. Auf diese Weise hergestellte Gläser zählten im 15./16. Jahrhundert zu den gebräuchlichsten Trinkgeschirren der reichen Bevölkerungsschichten.