Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Publikationen

Verzeichnis der lieferbaren Veröffentlichungen

Bestellungen erbitten wir per Post an das Hällisch-Fränkische Museum. Alle Preise  verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Hinzu kommen die Versandkosten. 

Buchtitel zum Originalpreis

 

 

Preis in €
Hildegard Heinz: Louis Braun (1836-1916) - Skizzen aus dem Alltag. Im Auftrag des Historischen Vereins für Württembergisch Franken e. V. Hg. von Herta Beutter und Armin Panter. Schwäbisch Hall 2016, 72 S. mit 58 Abb.7.50
Armin Panter: Die Haller Synagogen des Elieser Sussmann im Kontext der Sammlung des Hällisch-Fränkischen Museums. Hg. Historischer Verein für Württembergisch Franken e. V. Schwäbisch Hall 2015, 140 S., zahlreiche farbige Abb.19.80
Wolfgang Deutsch: Denkmale der Michaelskirche in Schwäbisch Hall. Hg. Historischer Verein für Württembergisch Franken e. V. / Evangelische Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall / Hällisch-Fränkisches Museum. Schwäbisch Hall 2015, 456 S., zahlreiche farbige Abb.48.00
Michael Sylvester Koziol: Ein Funke Hoffnung nach Terror und Niederlage. "Nero" scheitert im Kreis Schwäbisch Hall - Militärgouverneur sinnt nicht auf Rache. Hg. vom Historischen Verein für Württembergisch Franken e. V. Schwäbisch Hall 2015, 187 S., mit Abb.16.80

Bilder vom Krieg. Der Erste Weltkrieg im Spiegel Epinaler Bilderbögen. Hg. im Auftrag des Historischen Vereins für Württembergisch Franken e. V. von Herta Beutter und Armin Panter. Schwäbisch Hall 2014, 72 S., 44 Abb.

6.00

Der Panoramamaler Louis Braun (1836-1916). Vom Skizzenblatt zum Riesenrundbild. Hg. im Auftrag des Historischen Vereins für Württembergisch Franken e. V. und des Förderkreises des Hällisch-Fränkischen Museums e. V. von Herta Beutter, Hildegard Heinz und Armin Panter. Schwäbisch Hall 2012, 240 S., 175 Abb.

19.90
Sonnenkräfte und Pflanzenwachstum - 150 Jahre Rudolf Steiner und sein Einfluss in Hohenlohe. Reinoud Engelsman, Herta Beutter, Armin Panter (Hg.), mit Beiträgen von Reinoud Engelsman, Tobias Bandel, Elisabeth Beringer, Rüdiger Grimm, Richard Schmidt. Schwäbisch Hall, 2011, 92 S. mit Abb. 5.00
Ärzte, Bader und Barbiere. Die medizinische Versorgung vom Mittelalter bis zum Ende des Alten Reichs, Herausgegeben im Auftrag des Historischen Vereins für Württembergisch Franken von Herta Beutter, Armin Panter und Martin Widmann, 2011,  351 S., zahlreiche Abb.28.00
Ulrich Henn - Bronzearbeiten. 2008. 112 S., 90, zum Teil ganzseitige Abb. 15.50
Carl Obenland - Porträts und Landschaften. 2005. 112 S., ca. 70 zum Teil ganzseitige Abb.15.50
Alexandra Kaiser: Hall im Blick - Stadtansichten einmal anders betrachtet. 2004. 143 S., ca. 140, teilweise farbige Abb. 14.50
Marie Sieger (1886-1970), Beruf: Malerin. 2003. 120 S., ca. 50 Abb., davon 44 in Farbe.14.80

Eva Maria Kraiss, Marion Reuter: Bet Hachajim - Haus des Lebens. Jüdische Friedhöfe in Württembergisch Franken. 2003., zahlr. farbige Abb.

28.00
FrauenLeben im Wandel. Lebenswelten von Hohenloher LandFrauen im 20. Jahrhundert. 2002. 98 S., zahlr. Abb. 12.50
Paul Swiridoff. Fotografie. 2002. 136 S., ca. 50 Abb., davon 44 in Farbe.9.00
Hexen. Hexenwahn und Hexenverfolgung in und um Schwäbisch Hall. 1988, unveränderter Nachdruck 2000. 168 S., 21 Abb. 5.00
"... und erschlugen sich um ein Stücklein Brot". Sühnekreuze in den Landkreisen Schwäbisch Hall und Hohenlohe. 2000. 174 S., 112 farbige Abb.25.00
Niko Beier: Fünfundsiebzieg Jahre spielend! Freilichtspiele Schwäbisch Hall 1925-2000. 184 S., zahlr. Abb.vergr.
Impressionen aus Hohenlohe. Ansichten aus Schwäbisch Hall und seiner Umgebung von Johann Friedrich Reik (1836-1904). 1999. 240 S., 105 farbige Abb.15.00
Vier Positionen aus Hohenlohe: Wolfgang Bier, Reingard Glaß, Edgar Gutbub, Eberhard Stein. 1998. Vier Kataloge im Schuber, jeweils 31 S., zahlr. farbige Abb.16.00
Grossag: Qualität in jedem Gerät. Ein Haller Industriebetrieb seit 1863. 1997. 158 S., zahlr. Abb.9.00
Welcome to the Hall-Franconian Museum Schwäbisch Hall, Germany. 1996. 96 p., about 50 pictures.2.00
Heinrich Kohring: Der jüdische Friedhof in Schwäbisch Hall-Steinbach. Hebräische Übersetzung Dr. Jossi Ben-Arzi und Nathanja Hüttenmeister. 1996. 160 S., zahlr. schwarzweiße Abb.5.00
Handwerk - Die letzten ihrer Zunft. 1996. 183 S., zahlr. Schwarzweißfotos.vergr.
Töchter Europas. Frauen machen Geschichte. 1996. 264 S., zahlr. Abb.5.00
Erden Stoff Feuer Werk. 100 Jahre Töpferei Heckmann. 1996. 95 S., zahlr. Abb. 10.50
Das Mädchen von Orlach. Eine aufsehenerregende Geistergeschichte aus dem Biedermeier. 1996. 41 S. 6 Abb. vergr.
Das Kirchberger Kunstkabinett im 17. Jahrhundert. 1995. 147 S., zahlr. Abb. 10.00
Meine Güte, was für Hüte! 1995. 96 S., zahlr. Abb. 4.00
Flüchtlinge und Vertriebene im Altkreis Schwäbisch Hall. 1995. 73 S., zahlr. Abb. 4.50
Kuno Ulshöfer: "Ein Haus für Arme und Kranke ..." Kurze Geschichte des Hospitals zum Heiligen Geist in Schwäbisch Hall. 1995. 62 S., zahlr. Farbabb.7.00
Die Bildwerke des Mittelalters und der Frührenaissance, 1200-1565. Bestandskatalog des Hällisch-Fränkischen Museums Bd. I. 1994. 188 S., zahlr. Abb.16.00
Thomas Lenk. Bücher und Mappen. 1993.120 S., zahlr. Abb.10.00
Gerda Bier. Figur - Schrein - Gehäuse. 1993. 71 S., 60 Abb. 10.00
Die Renaissancefamilie Borgia. Geschichte und Legende. 1992. 164 S., 94 Abb., davon 4 in Farbe. 5.00
Meisterwerke aus der Sammlung Max Kade.
Band I: Erzählkunst der Graphik. Band II: Im Dienste der Menschheit. Max Kade (1882-1967), Industrieller, Sammler, Mäzen. 1992. 236 und 88 S., zahlr. Abb. 
15.00
Hall im 19. Jahrhundert. Eine württembergische Oberamtsstadt zwischen Vormärz und Jahrhundertwende. 1991. 424 S., zahlr. Abb.13.00
Edgar Gutbub. Arbeiten 1965-1991. 1991. 93 S., 77 Abb. 10.00
Westermann-Museumsführer Hällisch-Fränkisches Museum. 1990. 56 S., 120 Abb., davon 34 in Farbe. 5.00
Führer zur Abteilung Geologie Hällisch-Fränkisches Museum. 56 S., 71 Abb., davon 44 in Farbe5.00
Leonhard Kern. Neue Forschungen. 1990. 118 S., 121 Schwarzweiß-, 3 Farbabb.10.00
Das Bildnis der Magd Kathrine von Marie Sieger. 1990. 96 S., 18 Abb. 3.00
Wolfgang Bier. Eisenskulpturen, Materialcollagen, Gouachen. Hällische Batzen und Halbbatzenchen, Zeichnungen. 1990. 180 S., über 250 meist farbige Abb.vergr.
Ansichten aus Hohenlohe. Graphiken aus vier Jahrhunderten. 1990. 220 S., 94 Abb., davon 32 in Farbe. 10.00
Helvetien in Deutschland. Schweizer Kunst aus Residenzen deutscher Klassik 1770-1830. 1990. 215 S., 263 Abb., davon 21 in Farbe.vergr.
Elisabeth Schraut: Der Friedhof des Königlich-Württembergischen Ehreninvalidencorps am Fuß der Comburg. 1990. 83 S., zahlr. Abb. 5.00
Das Bild der Deutschen im Epinaler Bilderbogen. 1989. 46 S., 51 Abb. 6.00
Gartenbau und Ernährung im alten Hall. 1987. 150 S., zahlr. Abb.5.00
Hall in der Napoleonzeit. Eine Reichsstadt wird württembergisch. 1987. 200 S., zahlr. Abb.12.00
Michael Turzer. Der Fluß der Zeit. 1987. 52 S., zahlr. Abb., davon 19 in Farbe. 5.00
Louis Braun (1836-1916). Panoramen von Krieg und Frieden aus dem Deutschen Kaiserreich. 1986. 108 S., zahlr. Abb. 5.00
Louis Braun - Ein Blick in seine Skizzenbücher. Herausgegeben von Kuno Ulshöfer im Auftrag des Vereins Alt Hall. 1976. 86 S., 70 ganzseitige Abb.5.00
Kuno Ulshöfer: Bilder einer alten Stadt - Schwäbisch Hall. 1971. 104 S., ca. 70 meist ganzseitige Farbabb.vergr.

Modernes Antiquariat

 

 

Preis in €
St. Michael in Schwäbisch Hall. Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Evangelischen Gesamtkirchenbezirk Schwäbisch Hall und dem Hällisch-Fränkischen Museum Schwäbisch Hall. 2006. 312 S., ca. 200 farbige Abb.9.00

Hartmut Gräf: Die Ämter Neuenstadt am Kocher und Weinsberg an der Wende zur Neuzeit. Verteilung der Vermögen und Infrastruktur im ländlichen Bereich (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 51). 2005. 268 S., zahlr. Abb.

10.00

Gerhard Taddey: Geschützt, geduldet, gleichberechtigt. Die Juden im baden-württembergischen Franken vom 17. Jahrhundert bis zum Ende des Kaiserreichs (1918) (Forschungen aus Württembergisch Franken, Bd. 52). 2005. 214 S., zahlr. Abb.

18.00
Peter Schiffer (Hrsg.): Zum ewigen Gedächtnis (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 50). 2003. 128 S., 90 meist farbige Abb.12.00

Vera Schneider: Michael Kern (1580–1649). Leben und Werk eines deutschen Bildhauers der Spätrenaissance (Forschungen aus Württembergisch Franken, Bd. 49). 2003. 304 S., zahlr. Abb.

19.00

Dieter R. Bauer (Hrsg.): Unter Beobachtung der heiligen Regel. Zisterziensische Spiritualität und Kultur im baden-württembergischen Franken (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 48). 2002. 112 S., zahlr. Abb.

12.00
Peter Schiffer (Hrsg.): Wasserrad und Dampfmaschine (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 47). 2000. 164 S., 96 teils farbige Abb. 10.00

Eberhard Kugler: Vom Bauern- und Industriedorf. Dargestellt an der Entwicklung Ernsbachs am Kocher. 1998. 220 S.

5.00
Peter Schiffer (Hrsg.): Die Kirche im Dorf  (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 45). 1998. 160 S., 181 meist farbige Abb. 12.00
Kuno Ulshöfer unter Mitarbeit von Herta Beutter: Regesten der Urkunden des Hospitals zum Heiligen Geist in der Reichsstadt Hall bis 1480 (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 24). 1998. 506 S. 10.00
Harald Siebenmorgen (Hrsg.): Hofkunst in Hohenlohe (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 44). 1996. 208 S., zahlr. teils farbige Abb. 12.00
Folker Förtsch: Gesundheit, Krankheit, Selbstverwaltung. Geschichte der Allgemeinen Ortskrankenkasse im Landkreis Schwäbisch Hall 1884-1973 (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 43). 1995. 384 S., 129 Abb. 2.00

Johannes Brümmer: Kunst und Herrschaftsanspruch. Abt Benedeikt Knittel (1650-1732) und sein Wirken im Zisterzienserkloster Schöntal (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 40), 1994. 280 S., zahlr. Abb.

19.00

Theo Simon: Salz und Salzgewinnung im nördlichen Baden-Württemberg. Geologie, Technik, Geschichte (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 42). 1992. 442 S., zahlr. Abb.

15.00
Gerhard Taddey: Kein kleines Jerusalem. Geschichte der Juden im Landkreis Schwäbisch Hall (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 36). 1992. 376 S. 12.00
Gerhard Taddey: Hermersberg. Die Geschichte von Schloß und Wildfuhr (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 41). 1992. 204 S., zahlr. Abb.15.00
Jost Weyer: Graf Wolfgang II. von Hohenlohe und die Alchemie. Alchemistische Studien in Schloß Weikersheim 1587-1610  (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 39). 1992. 516 S. 10.00

Gerhard Fritz: Stadt und Kloster Murrhardt im Spätmittelalter und in der Reformationszeit (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 34). 1990. 424 S., 23 Abb.

10.00
Hans Mattern, Reinhard Wolf: Die Haller Landheg. Ihr Verlauf und ihre Reste (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 35). 1990. 195 S., 2 Kartenbeilagen, zahlr. Abb. 12.00
Michael Sylvester Koziol: Rüstung, Krieg und Sklaverei. Der Fliegerhorst Schwäbisch Hall-Hessental und das Konzentrationslager (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 27). 1989. 246 S., 83 Abb.vergriffen

Kuno Ulshöfer: Bilder aus Hall. 1988 (2. Auflage). 168 S., zahlr. Abb.

3.00
Gerd Wunder: Lebensläufe. Bauer, Bürger, Edelmann. Bd. 2 (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 33). 1988. 402 S. 7.00

Westheim am Kocher. 1200 Jahre Geschichte. Hrsg. von der Gemeinde Rosengarten-Ortschaft Westheim (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 32). 1988. 512 S., zahlr. Abb.

10.00

Rainer Jooß: Kloster Komburg im Mittelalter. Studien zur Verfassungs-, Besitz- und Sozialgeschichte einer fränkischen Benediktinerabtei (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 4). 2. erweiterte Auflage. 1987. 166 S., zahlr. Abb.

10.00

Pfedelbach 1037 – 1987. Aus Geschichte und Gegenwart. Hrsg. von der Gemeinde Pfedelbach (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 30). 1987. 502 S., zahlr. Abb.

10.00

Gerhard Fritz: Die Geschichte der Grafschaft Löwenstein und der Grafen von Löwenstein-Habsburg vom späten 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 29). 1986. 396 S., 12 Abb.

10.00
Heinrich Mehl, Hans-Jürgen Flamm: Haller Schützenscheiben. Eine gemalte Chronik der Stadt Schwäbisch Hall und ihres Umlands (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 21). 1985. 171 S., zahlr. Abb. 15.00

Bruno Stern: So war es. Leben und Schicksal eines jüdischen Emigranten. Eine Autobiographie (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 23). 1985. 210 S., zahlr. Abb.

12.00
Bauer, Bürger, Edelmann. Ausgewählte Aufsätze zur Sozialgeschichte von Gerd Wunder. Festgabe zu seinem 75. Geburtstag. Im Auftrag der Stadt Schwäbisch Hall hrsg. von Kuno Ulshöfer (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 25). 1984. 422 S. 7.00

Kuno Ulshöfer / Herta Beutter (Hrsg.): Hall und das Salz. Beiträge zur hällischen Stadt- und Salinengeschichte (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 22). 1983. 196 S., zahlr. Abb.

12.00
Schwäbisch Hall. Bibliographie zur Stadtgeschichte. Bearb. von Ursula Pfeiffer (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 19). 1983. 225 S. 5.00

Gerhard Fritz: Kloster Murrhardt im Früh- und Hochmittelalter. Eine Abtei und der Adel an Murr und Kocher (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 18). 1982. 178 S. 7 Tafeln

10.00

Gerhard Wunder / Max Schefold / Herta Beutter (Hrsg.): Die Schenken von Limpurg und ihr Land (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 20). 1982. 176 S., zahlr. Abb.

5.00
Raimund J. Weber: Die Schwäbisch Haller Siedenserbleihen. Bd. 1: Studien zur Rechtsnatur und zur Besitzgeschichte (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 14). 1979. 228 S. EUR 5; Bd. 2: Urkunden (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 15). 1980. 216 S., 8 Bildtafeln. 5.00
Gerd Wunder: Die Bürger von Hall. Sozialgeschichte einer Reichsstadt 1216-1802 (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 16). 1980. 335 S., zahlr. Abb.10.00
Vellberg in Geschichte und Gegenwart. Hrsg. von der Stadt Vellberg. Bd. II: Materialien, Regesten und Urkunden zur Geschichte der Herrschaft und der Herren von Vellberg (Forschungen aus Württembergisch Franken Bd. 37). 548 S. 5.00