Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Sonderausstellungen

Neben der Schausammlung zeigt das Hällisch-Fränkische Museum regelmäßig Sonderausstellungen zu kunst- und kulturhistorischen Themen. Zusätzlich dient die kleine "Wintergarten-Galerie" als Forum für Künstlerinnen und Künstler aus der Region.

Alle Termine des Hällisch-Fränkischen Museums finden Sie im Terminkalender.

Kunstauktion zu Gunsten der Kunsttherapie in der Klinik für die für Kinder und Jugendliche am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall

Jan Peter Tripp, Dem Lucas sein Pablo, 2016
Thomas Achter, Gehäuse, 2011
Gerda Bier, Kleine Büste, 2018
Roland Bauer, Taubenkröpfchen
 


Ausstellung

vom 17. Februar 2018 bis 3. März 2018

Auktion in der Hospitalkirche
am 4. März 2018 ab 14.30 Uhr

Mehr als 20 zum Teil international bekannte Künstlerinnen und Künstler stellen ihre Werke für diese besondere Versteigerung zur Verfügung. Die Hälfte des Erlöses fließt als Spende an den "Förderverein für Kinder und Jugendliche am Diakonie-Klinikum", die andere Hälfte bleibt den Künstlerinnen und Künstlern.

Im Vorfeld werden die für die Auktion angebotenen Werke sowie weitere Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler im Hällisch-Fränkischen Museum ausgestellt.

Ab 16. Februar 2018 finde Sie Abbildungen und Informationen zu den Kunstwerken auf der Seite des Fördervereins: www.beuteltigerstark.de

Werkschau Keramik

Verlängert bis 18. Februar 2018

Renate Heckmann - Gefäße
9. Dezember 2017 bis 18. Februar 2018
im Wintergarten des Hällisch-Fränkischen Museums

Renate Heckmann, Jahrgang 1937,
kam 1959 nach Schwäbisch Hall und erlernte hier
bei Hans Heckmann, ihrem späteren Ehemann, das Keramikerhandwerk. Inzwischen leitet Michael Heckmann in vierter Generation die Werkstatt.