Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Theater

Theater - Kabarett - Kleinkunst

Die 1925 gegründeten Freilichtspiele auf der Treppe von St. Michael und im Haller Globe Theater (errichtet 2000) gehören zu den Markenzeichen der Stadt. Über 60.000 BesucherInnen kommen jeden Sommer aus nah und fern um dieses besondere Theatererlebnis zu genießen. Nicht zu vergessen das Kindertheater und das Rahmenprogramm - Theaterspaziergang, Theaterfrühstück etc. - , die das Festspielprogramm ergänzen. Neue Akzente setzen die Freilichtspiele seit 2003 mit den viel beachteten Inszenierungen des Jugendclubs und als Mitinitiator des Internationalen Jugendtheaterfestivals. 

Außerhalb der Festspiele gibt es Gastspiele im 600 Plätze fassenden Theatersaal des "Neubau" - ein charaktervolles Gebäude aus dem Jahr 1527.

Gerhards Marionettentheater, wie die Freilichtspiele 1925 gegründet, ist eines der größten und besten Marionettentheater Deutschlands. Neben vielen zauberhaften Kinderstücken - von Jim Knopf bis Kleine Hexe - wird für Erwachsene der "Schwäbisch Haller Puppenfaust" geboten.

Schwäbisch Hall ist eine Hochburg des Kabarett. Dafür sorgen u.a. der Konzertkreis Triangel in Kooperation mit dem Kulturbüro.
Kleinkunst und Amateurtheater gibt es in großer Vielfalt, z.B. im Kulturzentrum Altes Schlachthaus oder im Theaterkeller am Hafenmarkt.
Die vielfältigen und attraktiven Spielorte in Schwäbisch Hall tragen zu einem besonderen Ambiente der Veranstaltungen bei.

Alle Theatertermine finden Sie im Terminkalender.