Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Freilichtspiele

Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Theater auf der Großen Treppe, Foto: Weller
Inszenierung im Globe Theater, Foto: Weller

  Die Freilichtspiele auf der Treppe von St. Michael gehören untrennbar zur
Identität von Schwäbisch Hall. Gegründet wurden sie 1925 als "Jedermann-Festspiele" vom damaligen Direktor des Haller Kurtheaters Robert Braun.

Künstlerischer Anspruch und Unterhaltung fügen sich hier bestens zusammen. Drei Inszenierungen auf der Großen Treppe bilden den Kern der Festspiele. Seit dem Jahr 2000 gibt es jährlich auch zwei Inszenierungen im Haller Globe-Theater - einem einzigartigen Rundbau aus Holz auf der Kocherinsel mitten in der Stadt.
Das Kindertheater war lange in der Gelbinger Gasse angesiedelt, spielt nun jedoch im Haller Globe-Theater. Ein besonderes Anliegen ist es den Freilichtspielen auch, die Jugendlichen für das Theater zu begeistern: dies gelingt hervorragend mit dem Jugendclub und dem Internationalen Jugendtheaterfestival. Ein facettenreiches Rahmenprogramm, z.B. der Theaterspaziergang, das Theaterfrühstück, Tanztheater und Einführungsvorträge, rundet die Festspiele ab.

Intendant Christoph Biermeier stellt in jeder Saison ein Ensemble aus renommierten DarstellerInnen und RegisseurInnen aus ganz Deutschland zusammen. Schon die Proben, die ab Ende April mitten auf dem Marktplatz stattfinden, sind ein Erlebnis!

Wer einmal die Freilichtspiele erlebt hat, kommt immer wieder...
Alle Freilichtspiel-Termine finden Sie im Terminkalender.