Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Internationales

Goethe Institut

Eingang Goethe-Institut

Am Spitalbach 8, Tel. 0791/ 978 870
Seit 1965 gibt es das Goethe Institut in Schwäbisch Hall, im historischen Hospitalgebäude mitten in der Altstadt. Neben Deutschkursen bietet das Institut Konzerte (meist von KursteilnehmerInnen), Vorträge, Ausstellungen und das traditionelle Sommerfest.
Der Freundeskreis organisiert zahlreiche Aktivitäten und in der Cafeteria kann man unkompliziert Kontakt zu den StudentInnen aus aller Welt aufnehmen.

Freundschaftstag

Freundschaftstag Tanzpaar, Foto: pv

Jedes Jahr Mitte September präsentieren sich ausländische Vereine und Kulturgruppen aus der Stadt mit einem Bühnenprogramm und mit kulinarischen Angeboten. Veranstalter: Touristik und Marketing
Nähere Informationen.

Partnerstädte

Die Städtepartnerschaften bieten immer wieder eine Plattform für kulturellen Austausch.

Internationaler Kreis (früher) Frauenkreis und culturcafe international

Projektgruppe "Abenteuer Vielfalt" des Internationalen Frauenkreis
Internationaler Frauenkreis
Tänzerin bei einer Veranstaltung des Frauenkreises

In Schwäbisch Hall besteht seit 2001 ein Internationaler Frauenkreis. Sein Hauptziel ist es, durch Begegnung und Austausch fremde Kulturen zu entdecken. Die bewusste Auseinandersetzung mit eigenen und fremden Kulturen kann einem helfen sich von den unnötigen Traditionen zu befreien und Anregungen für das eigene Leben zu bekommen.

Durch die technischen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts und durch die sozialen, wirtschaftlichen und politischen Probleme, die eine

Völkerwanderung verursacht haben, ist die Welt kleiner geworden. Freiwillig oder nicht leben verschiedene Menschen aus verschiedenen Ländern nebeneinander in verschiedenen Städten der Welt. Es heißt "Andere Länder, andere Sitten": das kann Missverständnisse verursachen. Es birgt aber auch viel Positives in sich. Jede Kultur ist reich an Weisheiten und wertvollen Lebenserfahrungen. Das was uns motiviert ist die Freude einander kennen zu lernen. Seitdem der Internationale Frauenkreis besteht, sind sehr viele tolle Freundschaften entstanden. Wir treffen uns einmal im Monat, aber auch privat und das macht viel Spaß. Alle die Interesse haben sind herzlich willkommen.

culturcafe international: Veranstaltungsreihe an verschiedenen Orten. Lockere Vortragsabende, die  von wechselnden Veranstaltern getragen werden (u.a. VHS, Kulturbüro, Int. Frauenkreis, Goehte-Institut). Menschen aus aller Welt, die in Schwäbisch Hall leben, erzählen von ihrem Heimatland und was sie bewegt. 

Kontakt: Farnaz Schaefer, Tel. 0791/ 4 99 45 30, ifk-sha@gmx.de

Freundeskreis Afrika e.V.

Der Vorstand des Freundeskreis Afrika e.V.; Foto: pv

Der Verein Freundeskreis Afrika e.V. ist ein Zusammenschluss von Menschen verschiedenster Nationalitäten, die in Schwäbisch Hall und Umgebung leben. Die Mitglieder schlossen sich im November 2004 zu einem Verein zusammen. Die Arbeit ist ehrenamtlich, überkonfessionell und politisch unabhängig.

Das Ziel ist es, Projekte in Westafrika zu unterstützen und zu fördern. „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu leisten, ist dabei das primäre Ziel.
Vor Ort organisiert der Freundeskreis Afrika e.V. Veranstaltungen mit Musik, Kunst und Kulinarischem aus Afrika und leistet Informationsarbeit.
Ziel dabei ist, dass ein sozialer und kultureller Austausch stattfindet – Lebensfreude!

Kontakt: Telefon 0791/ 946 8315, Fax: 0791/ 946 9316, eMail: info@afraprojects.org

Freundeskreis Asyl

Logo Freundeskreis Asyl Schwäbisch Hall

Der Freundeskreis Asyl kümmert sich vornehmlich um die Belange der Flüchtlinge vor Ort, während der Verein Grenzenlose Freundschaft e.V., der aus dem Freundeskreis hervorgegangen ist, Flüchtlingen auch über die Grenzen hinweg zu helfen versucht, beispielsweise bei Familienzusammenführung, Urkundenbeschaffung, Operationen oder nachdem Flüchtlinge wieder zurück in die Heimat mussten.

Kontakt: Hanna Hald, hannahald@freundeskreis-asyl-sha.de und Daniel Pell, danielpell@freundeskreis-asyl-sha.de