Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Ted Morè – Marionetten, Märchen, Moritaten

Sonderausstellung

Ted Moré, Jahrgang 1930, ist unter anderem Marionettenspieler, Filmemacher, Schriftsteller und Maler. In der Ausstellung werden neben Zeichnungen und Bildern seine sehr eigenwilligen, oft skurril anmutenden Marionetten gezeigt, mit denen er Werke der Weltliteratur wie Marlowes Faust oder von Hofmannsthals Jedermann aufführt. Er schreibt aber auch selbst humorvolle und hintergründige Bühnenstücke, für die er die Puppen und das Bühnenbild selbst entwirft und baut. Vorbilder für seine Kunst sind die Schnitzer volkstümlicher Heiligenfiguren oder Schießbudenfiguren und die Maler von Moritatentafeln sowie die sogenannten naiven Künstler von Übersee. Er selbst meint dazu: „Ich habe da geklaut wo andere das auch tun: Afrika, Südsee, Mexiko, Indianer-Totems, deutsche Bauernaltäre“.

Kleine goldene Marionette; Foto: HFM