Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Dokumentarfilm: Menschliches Versagen

Der Film rückt die Anfänge des Holocaust, die so genannte Arisierung der deutschen Gesellschaft, ins Zentrum und fragt, wie eine solche himmelschreiende Gleichgültigkeit möglich war, die Ausgrenzung, Entrechtung, Enteignung und Vernichtung zur Folge hatte. Dabei legt der Regisseur die Finger auf die Wunde und thematisiert die unbequeme Frage, inwieweit die Zivilbevölkerung Nazi-Deutschlands zum Profiteur der systematischen Ausraubung des Judentums wurde. Ein unbequemer Dokumentarfilm, dessen Rechercheschwerpunkte in Köln und München liegen.

Filmographische Daten:
Deutschland; 2008; Dokumentarfilm; 90 Minuten; Regie: Michael Verhoeven

Der Filmemacher wird anwesend sein und sein Werk persönlich vorstellen.

Im Rahmen des Gedenkens an die Reichspogromnacht

Veranstalter

Kino im Schafstall in Koop. mit HFM und Kulturbüro