Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Vortreffliches in Schwarz und Weiß: Konzert der Lisztakademie Schloss Schillingsfürst

Klaviernachwuchs fasziniert mit Können und Ausstrahlung

Leitung: Prof. Rolf-Dieter Arens und Leslie Howard

Basis der Verbindung zwischen den Liszt-Orten Weimar und Schillingsfürst ist Marie zu Sayn-Wittgenstein. Sie hat als Tochter der langjährigen Lebensgefährtin von Franz Liszt (Carolyne zu Sayn-Wittgenstein) und Gattin von Obersthofmeister Constantin zu Hohenlohe-Schillingsfürst den gesamten Liszt-Nachlass an Weimar vererbt und die erste Liszt-Stiftung gegründet. 2012 wurde in Schillingsfürst die Liszt-Akademie gegründet und es werden, dem Stiftungszweck folgend, alljährlich junge Talente in Meisterklassen unterrichtet. Seit 2014 präsentieren die Nachwuchspianistinnen und -pianisten ihr Können im Rahmen des Kultursommers in Schwäbisch Hall und faszinieren jedes Mal aufs Neue die Besucher.

Veranstalter

Hohenloher Kultursommer
Tel 07940/ 18-373
www.hohenloher-kultursommer.de
Eintritt: 24,- € , erm. 21,- €