Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Vernissage: Melanie Grocki - Zeichnungen

"Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet" (Cezanne)

Aquarellfarbe, Bleistift, Tinte, Buntstift und Kugelschreiber auf Papier - dies sind die Materialien aus denen Melanie Grocki ihre faszinierenden Bildkompositionen schafft.

Ihre Zeichnungen assoziieren eine tiefe Räumlichkeit. Farbfelder oder auch eng nebeneinander verlaufende Linien verengen sich zu Kraftzentren. In einigen Bildern scheint eine offene, weitmaschige Netzstruktur das Dargestellte im freien Raum zu halten bzw. erst hervorzubringen. Strenge Geometrie bestimmt bei manchen Bildern den Aufbau und lässt an naturwissenschaftliche Untersuchungen denken - und doch durchbricht die Künstlerin immer wieder die rationale Ordnung durch intuitive Eingriffe, die in eine neue Richtung führen.

Melanie Grocki, Jahrgang 1983, studierte ab 2003 an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg in der Klasse für Malerei, freie Grafik und Objektkunst bei Rolf-Gunter Dienst, und von 2006 bis 2009 freie Kunst in der Klasse von Gerhard Merz an der Kunstakademie München. Jetzt lebt sie in Stuttgart als freie Künstlerin und betreut verschiedene Projekte der "Linienscharen", einer Plattform für zeitgenössische Zeichnung.

Tinte und Bleistift auf Papier; Foto: Melanie Grocki

Veranstalter

Volkshochschule
Tel 0791/ 97066-0
info@vhs-sha.de
www.vhs-sha.de