Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Vernissage Produktion​skunst "Drehmoment": RECARO Emotion Seat​s von Break & Border

11.10.2018, 16:30 Uhr
Recaro

m Rahmen des Produktionkunst-Festivals „Drehmoment“ der KulturRegion Stuttgart entstand in Schwäbisch Hall ein spannendes Projekt: Recaro Aircraft Seating arbeitete mit dem Künstlerduo Break n Border zusammen zur Entwicklung eines besonderen Kunstwerks.
Die Künstler Maren Geers und Thomas Drescher haben sich mit den Emotionen während des Fliegen beschäftigt und diese in ihrem Kunstwerk „Emotion Seats“ umgesetzt.
Nähere Informationen unter: https://www.kulturregion-stuttgart.de/was/drehmoment/schwaebisch-hall-break-n-border.html

Vernissage des Kunstprojekts
Wann: Donnerstag, 11.10.2018, 16:30 − 22:00 Uhr
Wo: RECARO Aircraft Seating, Kundencenter, Daimlerstraße 30, 74523 Schwäbisch Hall
Rückmeldung event@recaro-as.com.

Programm
• Eröffnung
Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim
Dr. Mark Hiller, Geschäftsführender Gesellschafter
• Einführung in das Projekt
Benjamin Heidersberger, Künstlerischer Leiter Projekt DREHMOMENT der KulturRegion Stuttgart
• Vorstellung des Kunstwerks
Maren Geers und Thomas Drescher
• Impulsvortrag
Philosoph Leon Vatter
anschließend Austausch mit Getränken und Fingerfood

Das Kunstwerk kann nach der Vernissage im Foyer von RECARO besichtigt werden: Zeitraum 15.–26.10.2018 Öffnungszeiten Montag–Freitag 14–18 Uhr


Break `n Border:
Maren Geers *1979 in Olpe
Thomas Drescher *1978 in Halle/Saale
leben und arbeiten in Berlin

Thema: Der optimierte und standardisierte Mensch

»Emotion Seats«
Das Künstlerduo Break `n Border, bestehend aus Maren Geers und Thomas Drescher, wirft mit der begehbaren Installation »Emotion Seats« einen kritischen Blick in die Zukunft der zivilien Luftfahrt. Inspirieren ließen sich die beiden dabei von der Fima RECARO Aircraft Seating in Schwäbisch Hall. Flugzeugsitze sind für den Menschen da: Sie sollen Flugreisenden einen angenehmen Aufenthalt hoch in der Luft ermöglichen. Dabei kommt es auf eine ergonomische Form an, aber auch auf ein ansprechendes Design. Sie sollten leicht, sicher sowie effizient in der Herstellung sein. Die Sitze werden den augenscheinlichen Bedürfnissen des Menschen also optimal angepasst.

»Doch was sind die Bedürfnisse eines Menschen wirklich?« fragt Break `n Border. »Was macht uns Menschen zu Menschen?« »Lassen wir uns als Idealzustände berechnen?« »Können Menschen, Körper und Gefühle überhaupt standardisiert werden?«

Logo der Kulturregion Stuttgart, Drehmoment

Veranstalter

Kulturregion Stuttgart / Kulturbüro Stadt Schwäbisch Hall / Recaro Aircraft Seating GmbH & Co. KG
www.kulturregion-stuttgart.de/was/drehmoment