Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Hauskonzert: Kammermusik mit dem Trio Sanssouci

Besetzung:
Sohee Oh, Flöte
Sigrun Meny-Petruck, Oboe
Hans-Jürgen Thoma, Cembalo

Das seit 1993 bestehende Trio Sanssouci besticht in seinen Konzerten immer wieder durch spielsichere Virtuosität und humorvoll eingestreute Kommentare zu Epoche, Zeitgeist, Werk und Komponist. Es scheut sich nicht – soweit vorhanden – zeitgenössische Musik bzw. Raritäten aufzuführen. Oft zieht sich ein themenbezogener roter Faden durch die kurzweiligen Konzerte.
Rund 1400 Konzerte in Deutschland und dem benachbarten Ausland, vorzugsweise Skandinavien, CD- und Radioeinspielungen sowie Aufnahmen bei den Sendern Arte und 3sat zeugen von großer Spielfreude und belegen die hohe Professionalität der Musikerinnen.


Programm:

- Pietro Nardini (1722 - 1793): Trio C-Dur für Flöte, Oboe und Basso continuo (Allegro – Adagio assai – Tempo di Minuetto)

- Giovanni Boni (ca.1690 - ca.1750): Sonate G-Dur für Oboe und Basso continuo (Preludio (Largo) – Allegro – Alla siciliana – Allegro)

- Antonio Vivaldi (1678 - 1741): Concerto Nr. 3, D-Dur für Flöte und Basso continuo „Il Cardellino“ (Der Stieglitz) (Allegro – Cantabile – Allegro)

- Johann Christian Bach (1735 - 1782) Trio in G-Dur für Flöte, Oboe und Basso continuo
„Mailänder Bach“ (Allegro assai – Larghetto – Presto)

- Domenico Scarlatti (1685 - 1757): Sonate Nr. 48, h-Moll für Cembalo solo

- Giovanni Platti (ca.1700 - 1763): Triosonate in G-Dur für Flöte, Oboe und Basso continuo (Adagio – Allegro – Adagio – Presto)

Trio Sanssouci. Foto: privat

Veranstalter

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg ZSL, Außenstelle Comburg
Tel 0791/ 93020-0
www.comburg.de
Eintritt: frei