Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

5. Haller Religionsgespräch: Von der Vergegnung zur Begegnung - Wie mich das Gespräch mit Juden und Muslimen verändert hat

Ref.: Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Universität Tübingen

„Religionen“ überall auf der Welt sind Faktoren von Politik, haben Einfluss auf Millionen von Menschen, positiv wie negativ. Dabei wird viel pauschaliert und zu oft mit Stereotypen gearbeitet. Man spricht von „dem" Islam oder „dem" Judentum, umgekehrt sprechen andere von „der“ Kirche, „dem“ Christentum. Oft genug kommt es dabei nicht zu besserem Verstehen, sondern zu Vergegnungen. Doch „alles wirkliche Leben ist Begegnung“, von diesem Wort des großen jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber geht Prof. Karl-Josef Kuschel (Universität Tübingen) aus, einer der profiliertesten Vertreter des interreligiösen Dialogs heute. Er spricht nicht abstrakt von „den“ Religionen, sondern erzählt von konkreten Erfahrungen mit Juden und Muslimen, die sein Denken als Christ verändert haben. Nur durch konkrete Begegnungen mit Menschen anderen Glaubens entsteht Bereitschaft, wechselseitig voneinander zu lernen und zu einem tieferen Verständnis des je Anderen zu kommen jenseits aller Klischees und Stereotypen.

Veranstalter

Evangelisches Kreisbildungswerk SHA, Kath. Erwachsenenbildung SHA, Volkshochschule
Tel 0791/ 97066-0
info@vhs-sha.de
www.vhs-sha.de
Kosten: 8,- €