Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Termine in Schwäbisch Hall

Hauskonzert: Jailhouse Classics

Das Duo Jailhouse Classics gastiert nach den großen Erfolgen in den letzten Jahre wieder auf der Großcomburg. Kommen Sie bitte rechtzeitig zum Konzert, wenn Sie einen Sitzplatz wünschen...

Im Jahr 2015 haben sich der Gitarrist Veet Jürgen Ohnemus und der Geiger Jochen Narciß-Sing zu einem außergewöhnlichen Kammermusik-Duo zusammengetan. Unter dem Motto Südamerikanische Saitensprünge und -Träume mit Kompositionen von Astor Piazzolla und Manuel de Falla bringen die beiden Musiker ein spannendes, buntes und vielseitiges Programm mit einigen Kleinodien der klassischen Musik und der leichteren Muse und internationalem Flair auf die Konzertbühnen der Region.

Ein Konzert mit Jailhouse Classics ist ein intensives und freudiges Musikereignis mit launigen Ansagen der beiden Musiker, die an der Musikschule in Schwäbisch Hall arbeiten.

Jürgen Ohnemus studierte Gitarre an der Musikhochschule Trossingen bei dem spanischen Gitarristen Martin Diego, ein Schwerpunkt seines Studiums waren neben der Gitarre, Jazzharmonielehre, Komposition und Improvisation. Meisterkurse bei Leo Brouwer, Manuel Barrueco, und Odair Assad vollendeten sein Studium.

Jochen Narciß-Sing studierte Violine an der Musikhochschule in Stuttgart bei Werner Keltsch. Ein wichtiger Bestandteil seiner Ausbildung war das Studium der Kammermusik in der Quartettklasse des Melosquartetts. Meisterkurse bei Yair Kless, Professor Sikorski und Kurse beim Jazzgeiger Hajo Hoffmann ergänzten sein Studium.

Der Eintritt ist wie immer frei. Mit diesem Konzert - es ist just das 700. Konzert, das ich betreue - verabschiede ich mich von den Comburger Hauskonzerten. Nach der Sommerpause wird Frau Anke Ott-Weinert die Konzertreihe übernehmen und die Konzerte begleiten.

Jailhouse Classics; Foto: pv

Veranstalter

Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg ZSL, Außenstelle Comburg
Tel 0791/ 93020-0
www.comburg.de