Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Schwäbisch Hall ist Wirtschafts- und Wachstumsstadt

Landschaftsbild mit blühender Wiese in Schwäbisch Hall, Foto: Stadt Schwäbisch Hall
rote Titelseite der Wirtschaftsstandortbroschüre, Foto: Stadt Schwäbisch Hall
Flugzeug am Adolf Würth Airport, Foto: Jürgen Weller Fotografie SHA
Fotocollage mit Bildern der Haller Unternehmen, Foto: Stadt Schwäbisch Hall
Podiumsdiskussion beim Kongress der Weltmarktführer, Foto: Ufuk Arslan

Das scheinbar beschauliche Schwäbisch Hall hat es in Wahrheit in sich! Die schöne Landschaft fällt auf den ersten Blick auf. Auf den zweiten Blick ist die Stadt am Kocher Zentrum des innovativen Maschinenbaus in Europa. Die geografische Lage trägt dazu bei: Im Städtedreieck Stuttgart, Frankfurt/Main und Nürnberg gelegen, ist Schwäbisch Hall nicht weit von den Zentren Süddeutschlands entfernt. An die in der Nähe verlaufenden großen Autobahnachsen, die A 6 Paris – Saarbrücken – Nürnberg – Prag und die A 7 Flensburg – Füssen, ist Schwäbisch Hall durch eine West- und eine Ostumfahrung optimal angebunden.

In unserer Stadt lassen sich Tradition und Innovation vortrefflich miteinander verbinden. Lassen Sie sich von unserem neuen Unternehmens- und Standortportrait überzeugen! Wir stellen dieses auch in deutsch/englisch und deutsch/spanisch als e-book zur Verfügung.

Der Gewerbepark Schwäbisch Hall-West sowie die Gewerbegebiete Stadtheide und Solpark liegen nur wenige Minuten von der Autobahn entfernt. Doch damit nicht genug: Via Adolf Würth Airport – laut Aussagen von Unternehmern einer der besten Geschäftsflugplätze Baden-Württembergs – lässt sich ganz Europa innerhalb weniger Stunden komfortabel bei jedem Wetter erreichen. Der Flugplatz ist natürlich auch mit einem Instrumentenanflugsystem ausgestattet.

Diese positiven Rahmenbedingungen werden von vielen Unternehmen genutzt: Von Spezialmaschinenbauern der Verpackungsbranche genauso wie von High-Tech-Herstellern aus dem Energiesektor und selbstverständlich von vielen kleinen und mittleren Handels-, Gewerbe-, und Handwerksbetrieben. Die Dichte an Weltmarktführern ist hier besonders hoch, deshalb findet nun schon zum Vierten Mal der Deutsche Kongress der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall statt.

Unterstützt von einer unbürokratischen Wirtschaftsförderung finden auch Existenzgründer optimale Bedingungen in Schwäbisch Hall. Verschiedene Gründerzentren halten für junge Unternehmer sowohl günstige Büro- als auch Gewerbeflächen bereit.

Städtische Tochterunternehmen sind die idealen Dienstleister für die Wirtschaft. Sie kümmern sich sowohl um die richtige Immobilie, als auch um die notwendige Energie: Die Stadtwerke liefern neben Strom und Wasser auch Gas und Wärme. Ein Großteil des Stroms und der Wärme stammen aus der Kraft-Wärme-Kopplung. In unternehmenseigenen Blockheizkraftwerken werden regenerative Rohstoffe eingesetzt.