Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Wachstumsregion gesucht!

Der Wirtschaftsraum Schwäbisch Hall und Hohenlohe gehört zu den dynamisch wachsenden Regionen in Baden-Württemberg. Die Wirtschaft wächst und die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten steigt.

Im Januar 2012 hatte die Stadt Schwäbisch Hall sieben Journalistinnen und Journalisten aus Griechenland, Italien, Spanien und Portugal eingeladen, damit diese sich vor Ort einen Eindruck von der Region mit ihrer wirtschaftlichen Stärke und dem attraktiven Lebensumfeld machen konnten.

Im Zuge der darauffolgenden Berichterstattung in den südeuropäischen Medien gab es eine vorher von keinem der Beteiligten erwartete Bewerbungswelle aus Portugal. Die Darstellung beinhaltete aber einige grundlegende Fehler. So stimmten teilweise die Gehaltsangaben nicht mit der Realität der Region um Schwäbisch Hall überein. Ebenso wurde mitgeteilt, dass Deutschkenntnisse nicht unbedingt erforderlich seien. Daraufhin gingen mehr als 15.000 Bewerbungen bei der Stadt, der Arbeitsagentur und Firmen ein. 

Um ein gemeinsames Fazit nach einem Jahr dieser Aktion zu ziehen, lud die Stadt Schwäbisch Hall nochmals zwei Journalisten des Vorjahres ein. Neben dem Besuch des Kongresses der Weltmarktführer standen auch verschiedene Treffen mit Portugiesinnen und Portugiesen, im Goethe-Institut und mit Unternehmen und der Arbeitsagentur auf dem Programm.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie unter der Internetseiten von regiojobs24 und bei der Agentur für Arbeit. Hier finden Interessierte außerdem viele Informationen zum Arbeiten und Leben in Schwäbisch Hall und Hohenlohe.

Um den Einstieg ins Arbeitsleben zu erleichtern, bietet das Goethe Institut Schwäbisch Hall verschiedene Modelle an, um die deutsche Sprache zu erlernen.