Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schwäbischhall Shop

IHK startet Programm "Flüchtlinge für Ausbildung gewinnen"

In den vergangenen Monaten erlebte die Region Heilbronn-Franken einen starken Zustrom von Flüchtlingen. Dies stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen, kann jedoch auch eine Chance sein, indem jungen Flüchtlingen in ein Ausbildungsverhältnis verholfen wird. Dabei gibt es einige Regelungen zu beachten.

Die IHK hat ein Maßnahmenprogramm insbesondere zur Integration junger Flüchtlinge in Ausbildung beschlossen. Es gibt Unterstützung für Unternehmen, die Interesse daran haben, Flüchtlinge zu beschäftigen, auszubilden oder im Rahmen eines Praktikums kennenzulernen.

Die IHK-Hotline ist unter 07131 9677-555 von montags bis donnerstags in der Zeit 8:00-17:00 Uhr und freitags 8:00-15:00 Uhr erreichbar.

Zudem werden Seminare und Informationsveranstaltungen angeboten. Bitte informieren Sie sich hierzu über den nebenstehenden link direkt bei der IHK. Dort finden Sie auch weitere Ansprechpartner und Dokumente zum download. Einige Informationsveranstaltungen sind in Kooperation mit dem Landratsamt Schwäbisch Hall und der Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim erfolgt.