Internationales Vorderladerschießen: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Internationales Vorderladerschießen

Internationales Vorderladerschießen - entfällt

Das Internationales Vorderladerschießen, das vom 4. September bis zum 6. September 2020 geplant war, wird aufgrund der von der Landesregierung Baden-Württemberg beschlossenen Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen nicht stattfinden.

Internationales Vorderladerschießen

Das Vorderladerschießen in Schwäbisch Hall trägt das Attribut "international" nicht umsonst: Über die Jahre entwickelte es sich zu einer multinationalen Veranstaltung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der ganzen Welt. Das Fest hat sich mittlerweile zu einem der größten seiner Art in Europa entwickelt und wäre von der Schützengilde Schwäbisch Hall zum 52. Mal ausgerichtet worden.

Rund 350 Westernfans leben ein Wochenende lang friedlich in ihren Tipis und Lodges im rustikalen Traditionslager auf einer Wiese am Waldrand beim Hasenbühl zusammen. Egal ob Westernmann, Südstaaten-Lady, Trapper oder Cowboy – man passt sich in Bekleidung und Behausung der Zeitperiode an, in die man für einige Tage schlüpft. Der Zutritt zum Westerndorf ist für Besucherinnen und Besucher kostenlos. Im Westerndorf und vor der Schießanlage gibt es alles für den Western- und Vorderladerfan und abends spielen Country-Bands bei freiem Eintritt.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen selbstverständlich die Wettbewerbe im Vorderladerschießen. Zugelassen sind Vorderlader-, Lang- und Faustfeuerwaffen aller Art, sofern sie den Regeln des Deutschen Schützenbundes (DSB) entsprechen. Wegen des guten Rufes der Veranstaltung und der internationalen Beteiligung warten jedes Jahr spannende Wettkämpfe auf Schützinnen und Schützen sowie Besucherinnen und Besucher.

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

Tourist Information
Hafenmarkt 3
74523 Schwäbisch Hall
Telefonnummer: 0791 751-600
Faxnummer: 0791 751-397
E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall