Veranstaltungskalender: Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Hauptbereich

Sie befinden sich im folgenden Untermenüpunkt:Veranstaltungskalender

ABGESAGT! Landleben 1620

date 19.04.2020 time 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr organiserHohenloher Freilandmuseum Wackershofendate
Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen
  • ABGESAGT! Landleben 1620

Das Hohenloher Freilandmuseum ist vorerste geschlossen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team des Hohenloher Freilandmuseums.

 

Ein weiteres Mal werden Teile des Museumsgeländes in die erste Hälfte des 17. Jahrhunderts zurückversetzt. Was trieb damals die Menschen um?

1620, im dritten Jahr des Dreißigjährigen Krieges, spitzt sich die Lage zwischen der Katholischen Liga und der Protestantischen Union in Böhmen weiter zu. Die Reichsstadt Schwäbisch Hall ist Mitglied der protestantischen Union, lehnt jedoch Truppenanwerbungen ab. Doch wo immer Truppen beider Seiten auf Durchzug sind, stellen Söldner ihre Werbetische auf und versuchen junge Männer für das Leben unter ihrer Fahne zu gewinnen.

Eine Gruppe von Darstellern gibt zwei Tage lang Einblicke in das Geschehen vor 400 Jahren. Die Museumsbesucher erleben den Durchmarsch von Söldnern, können den Landleuten aber auch bei ihrer alltäglichen Arbeit und beim Ausbessern von Zäunen, Wegen oder der Haller Landhege zuschauen. Im Wirtshaus spielt außerdem Musik auf, die Leute aus nah und fern anlockt.

Programm:
18. April, 11 Uhr: Söldner überschreiten die Grenze
(Weinbauerndorf)

18. April, 15 Uhr: Die Werber richten den Werbeplatz ein
(am Haus aus Zaisenhausen)

19. April, 14 Uhr: Musik und Anwerbung
(am Haus aus Zaisenhausen)

19. April, 16 Uhr: „Frauenleben im 17. Jahrhundert“ (Vortrag Leoni Heeger, Scheune aus Bühlerzimmern)

- – -
Hinweis:
Um den historischen Eindruck zu wahren, bitten wir darum, die Veranstaltung NICHT in historischer oder historisierender Kleidung zu besuchen.

Alle Veranstaltungen anzeigen

Infobereiche

Kontakt

Kontakt

KulturbüroAm Markt 974523 Schwäbisch Halldate0791 751-620E-Mail schreiben

Geoportal Schwäbisch Hall

Spätestens seit Google Maps haben Geoinformationssysteme und Geodaten ganz unbewusst Einzug in unser Leben gehalten. Wir nutzen ganz selbstverständlich Daten und Informationen mit Raumbezug für unterschiedlichste Zwecke. Die Stadtverwaltung Schwäbisch Hall stellt Geoinformationen aus unterschiedlichen Fachbereichen der Stadt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.

Die Stadt Schwäbisch Hall baut, unter der Federführung der Abteilung Vermessung, seit 1996 in ihrem städtischen Geoinformationssystem (GIS) konsequent raumbezogene Daten auf.

zum Geoportal

Webcam

Webcam der Stadt Schwäbisch Hall