Seite drucken
Schwäbisch Hall

Auf Entdeckungstour rund um Schwäbisch Hall

Die Burgenstraße

Die Region Heilbronn Franken ist mit kulturellen Highlights mehr als reich gesegnet. Kein Landstrich in Deutschland hat so viele Schlösser und Burgen zu bieten, wie das Hohenloher Land. Die 780 km lange Burgenstraße führt von Mannheim bis Bayreuth und berührt hierbei auch Schwäbisch Hall mit seiner Großcomburg. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise, die zu trutzigen Burgen, prächtigen Schlössern und malerischen Städtchen führt. 

Video Burgenstraße

Hohenloher Bühlertal und Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Das Hohenloher Bühlertal liegt zwischen den Zwillingsflüssen Kocher und Jagst. Es bietet viel unberührte Natur und die Möglichkeit zu aktiver Freizeitgestaltung.

Auf der anderen Seite der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Dieser ist perfekt für Naturliebhaber! Die hier gelegene Idyllische Straße bietet einen 116 km langen Radrundkurs, 24 Rundwanderungen und eine 180 km lange Autorute.

Einblicke in den Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald.

Kultursüden - Kultur in Baden-Württemberg

Zwischen Mannheim und dem Bodensee bieten sich unzählige Möglichkeiten, die Kultur der verschiedenen Jahrhunderte kennenzulernen. In kleinen Orten ebenso wie in Großstädten machen Museen und Theater, Musik- und Literaturfestivals, Skulpturenwege und Schlösser neue Erlebnisse und Erkenntnisse möglich.

Geschichte mit allen Sinnen erleben: Zeitreisen durch den Süden
Seltene Schätze bergen die Höhlen der Alb: Forschende entdeckten darin einzigartige Kunstwerke, aber auch Flöten aus Knochen und Mammutelfenbein. Heute spielen Musizierende dort auf nach gebauten Instrumenten – und alle Gäste lauschen fasziniert den besonderen Klängen aus der Steinzeit. Der Besuch in der Höhle wird zum Erlebnis für alle Sinne und genau das macht auch eine interessante Zeitreise aus. In Baden-Württemberg liegen viele historische Orte, die spannende Erlebnisse bieten. Von den Steinzeithöhlen über die Festungen des Mittel alters und die Schlösser des Barock bis hin zu den Industriemuseen der Moderne: Überall finden sich reizvolle Möglichkeiten, an authentischen Schauplätzen in vergangene Zeiten einzutauchen.

Hier Kultursüden Highlights 2022 anschauen.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Region

Einmalig ist auch der Obergermanisch-Raetische Limes, der 2006 zum UNESCO-Kulturerbe erhoben wurde. Mainhardt (16 km) mit dem Römermuseum, das Ostkastell in Welzheim (60 km) der rekonstruierte Wachturm in Großerlach-Grab (15 km), das Limes-Museum in Aalen (55 km) und die Limes-Aussichtsplattformen bei Öhringen, Zweiflingen und Pfedelbach (ca. 30 km) lohnen einen Besuch. Viel kleiner als dieser Grenzwall war die Haller Landhege, die aber für die frühere Reichsstadt von großer Bedeutung war.

Der jüdische Kulturweg Hohenlohe-Franken lädt zur Reflexion ein. Anknüpfungspunkte in Schwäbisch Hall sind das Hällisch-Fränkische Museum und die KZ-Gedenkstädte Hessental.

Viel näher als man denkt, liegt auch unsere Landeshauptstadt Stuttgart (80 km) mit ihren internationalen bekannten Museen und der Wilhelma. Die ganze Region Stuttgart hat im übrigen eine große Menge an reizvollen Attraktionen zu bieten.

Langweilig wird es Ihnen bei uns garantiert nicht!

http://www.schwaebischhall.de//de/leben-freizeit/freizeit-sport/region